Grave: „Wir müssen das Priesteramt für weitere Formen öffnen“

Alte Positionen der katholischen Kirche dürfen nach Ansicht des Essener Weihbischofs Franz Grave nicht für die Zukunft festgeschrieben werden. „Jeder sieht, dass die Kirche und ihre Lage reformbedürftig ist“, sagte Grave Neues Ruhrwort im Interview aus Anlass seine diamantenen Priesterjubiläums 2019. Alt
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!