Mit Würde Abschied nehmen

Am kommenden Freitag findet in der Propsteikirche St. Urbanus, in Gelsenkirchen-Buer, ein ökumenischen Gedenkgottesdienst für den in der vorigen Woche verstorbenen langjährigen Schalke-Manager Rudi Assauer statt. Dort sollen auch die Vertreter von Assauers drei großen Fußball-Klubs Borussia Dortmund, Werder Bremen und Schalke 04 spreche
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!