Sagen, was berührt: Seit 25 Jahren interpretieren Laien in einem Predigtkreis die Schrift

Als Laien legen sie regelmäßig monatlich im Sonntagsgottesdienst das Wort Gottes aus und sprechen über das, was sie berührt. Es ist ein Team von derzeit drei Frauen und vier Männern: Etwas sperrig und offiziell vom Ansprachekreis zu sprechen statt diese Initiative wie in Frintrop mittlerweile üblich „Predigtkreis“ zu nennen, erzählt auch viel von seiner Geschichte, da laut Kirchenrecht Laien ,,Predigten” eigentlich nicht möglich sin
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!