Bistum Essen




Duisburg: Pfarreien halten noch an Gottesdiensten fest

Die katholischen Pfarreien Duisburgs haben am vergangenen Wochenende entschieden, auch an den kommenden Kar- und Ostertagen Präsenzgottesdienste in ihren Kirchen auf Grundlage ihrer bewährten Hygienekonzepte abzuhalten. Sollten die Inzidenzwerte allerdings in den nächsten Tagen den Wert von 300 übersteigen, werden die Gottesdienste umgehend abgesagt.





Diözesanrat fordert von Bischöfen Widerspruch

Der Diözesanrat des Bistums Essen wendet sich nach den Worten seiner Vorsitzenden Klaudia Rudersdorf und Björn Krause „entschieden“ gegen das Nein aus dem Vatikan zur Segnung homosexueller Paare.









Essener Generalvikar Pfeffer hat Corona

Der Essener Generalvikar Klaus Pfeffer hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Der 57-Jährige zeige einige typische Symptome und sei in häuslicher Quarantäne, erklärte das Bistum Essen am Mittwoch





Kita-App für NRW-Bistümer

Als neuartiges digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung wird in den fünf nordrhein-westfälischen Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn die KiTaPLUS Eltern-App...



Bistum Essen: Pfarreien entscheiden über Gottesdienste

Angesichts der Weihnachtsgottesdienste in der kommenden Woche und der sich weiter zuspitzenden Corona-Pandemie hat Bischof Franz-Josef Overbeck die Pfarreien aufgefordert, mit Blick auf die konkrete Situation in der jeweiligen Kommune und die Gegebenheiten in den Gemeinden eigenständig über mögliche Absagen zu entscheiden.

Kölner Dom, Erzbistum Köln

Verurteilter Priester aus Klerikerstand entlassen

Der zweimal wegen Missbrauchs verurteilte katholische Priester A. ist aus dem Klerikerstand entlassen worden. Die römische Glaubenskongregation bestätigte das Urteil des Kölner Kirchengerichts vom November 2020 gegen den 87-Jährigen. 

Trauer um Peter Hoffmann

Das Bistum Essen trauert um den Essener Priester und langjährigen Diözesanpräses der Katholischen Öffentlichen Büchereien, Peter Hoffmann,









Nikolaus per Video-Schalte

Der Nikolaus kommt trotz Corona: Das Bistum Essen schickt den heiligen Mann per Video-Schalte nach Hause, in die Kita oder ins Büro






Trauer um Rudi Löffelsend

Trauer um Rudi Löffelsend: Der frühere Auslandsreferent und Pressesprecher des Caritasverbandes für das Bistum Essen starb im Alter von 70 Jahren. Dies gab das Bistum...

Maskenpflicht im Bistum Essen

Eine durchgehende Maskenpflicht in Gottesdiensten sowie in Gebäuden und auf Friedhöfen von Pfarreien im Bistum Essen gilt ab sofort, wenn der Inzidenzwert der entsprechenden Städte oder Kreise über 35 steigt.





Das Ludgerusfest in Essen-Werden in der Corona-Pandemie. Foto: Tim Wollenhaupt | Bistum Essen

Ludgerus-Fest ohne Prozession

Das Ludgerus-Fest in Essen-Werden unter den Bedingungen der Corona-Pandemie war ein historisches Ereignis: Niemals zuvor ist es geplant ausgesetzt worden.




Symbolfoto: Simon Wiggen | Bistum Essen

Sex, Macht und Moral

Bevor sich an diesem Freitag die Delegierten des Synodalen Wegs auf fünf Regionalforen treffen, melden sich vier Projektgruppen aus dem Bistum Essen mit Video-Statements zu...


Quelle: BDKJ-Bundesstelle/Christian Schnaubelt Bildunterschrift: Mit Gregor Podschun, Lisi Maier und Stefan Ottersbach (v. l.) gestaltet der BDKJ-Bundesvorstand die katholische Jugendverbandsarbeit die nächsten drei Jahre.

Neuer Vorstand für BDKJ

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) hat einen neuen Bundesvorstand: Am Samstag wurde Gregor Podschun als Bundesvorsitzender gewählt.

Hans Linse gestorben Foto: privat

Trauer um Hans Linse

Trauer um Pfarrer Hans Linse. Der Priester starb am Wochenende in einem Lüdenscheider Krankenhaus und damit wenige Tage vor seinem 60. Weihejubiläum.


Kollekte: Deutliche Einnahmeverluste erwartet

Bistum Essen – Deutliche Einnahmeverluste bei den Kollekten machen Pfarreien im Bistum Essen große Sorgen. Wenn auch eine Gesamtübersicht noch nicht vorliegt, verweisen die Verwaltungsleiter...

Bistum Essen: „Wir rücken zusammen“

Bistum Essen – Angesichts stark gestiegener Austrittszahlen und deutlich mehr Verstorbener als Getauften ist die Zahl der Katholiken auch im Bistum Essen im vergangenen Jahr...

Offene Kirchen

Kirchen im Bistum Essen länger geöffnet

 Vor allem in der Corona-Krise wollen viele Pfarreien und Gemeinden im Bistum Essen Gläubigen mit der Kampagne „Kirche ist offen!“ ihre Gotteshäuser als Orte der Ruhe und Geborgenheit anbieten.














Gottesdienste in Zeiten von Corona: Warnung vor Aktionismus

Nach Gesprächen zwischen der Landesregierung NRW und den fünf Bistümern besteht ab dem 1. Mai die Möglichkeit zu öffentlichen Gottediensten. Die vier Pfarreien in der Stadt Gelsenkirchen begrüßen wir dies ausdrücklich und „sind froh, eine solche Perspektive zu haben“, wie Stadtdechant Propst Markus Pottbäcker am Freitagmittag erklärte.









Impulse und Gottesdienste im Internet

Ein Mitfeiern von Gottesdiensten ist auch via Internet, Fernsehen oder Hörfunk möglich. Viel Gemeinden stellen auch Impulse als Texte oder Videos ins Internet gestellt. Wir veröffentlichen eine Übersicht von für den Bereich des Bistums Essen.



Bistum verschiebt Diakonenweihe

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Coronakrise verschiebt das Bistum Essen die Diakonenweihe des Priesterkandidaten Peter Schlippe vom 26. April auf den 23. August.


Schwestern freuen sich über viele Gebetsanliegen

Die Essener Franziskusschwestern und fünf weitere Ordensgemeinschaften im Bistum Essen beten täglich in den Anliegen der Menschen, die ihre Bitten online übermittelt haben. Sie laden weiter Menschen ein, ihnen ihre Anliegen per E-Mail oder über eine spezielle Internetseite zu schicken – und haben schon viele Gebetsanliegen erhalten.




Bischof Franz-Josef Overbeck. (Foto: Bistum Essen)

Bischof Overbeck: Neue Wege Ostern zu feiern

Angesichts der Corona-Krise wird es in diesem Jahr landesweit keine öffentlichen Kar- und Ostergottesdienste geben. Auch der Karfreitags-Kreuzweg auf der Halde Haniel in Bottrop ist abgesagt. Trotzdem „fällt Ostern natürlich nicht aus!“ betonte Bischof Overbeck am Mittwoch.




Gottesdienste im Bistum Essen abgesagt

Im Bistum Essen sind wegen der Corona-Krise am Sonntagnachmittag bis auf weiteres alle Gottesdienste abgesagt worden. Zunächst waren bis Samstagabend in zahlreichen Gemeinden, teilweise sogar stadtweit alle Gottesdienste abgesagt worden.



Päpstlicher Orden für Luidger Wolterhoff

Der Gelsenkirchener Liudger Wolterhoff, langjährigen Vorsitzenden des Diözesanrates der katholischen Frauen und Männer im Bistum Essen, hat aus den Händen von Bischof Franz-Josef Overbeck den Päpstlichen Orden „pro ecclesia et pontifice“ erhalten.