Bislang vier Corona-Fälle im Vatikan

Im Vatikan sind nach offiziellen Angaben inzwischen vier Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Neben einer bereits am 5. März festgestellten Infektion handelt es sich um einen Mitarbeiter des vatikanischen Zollamts und zwei Angestellte der Vatikanischen Museen, wie Vatikansprecher Matteo Bruni am Dienstag auf Anfragen mitteilte.

(Foto: pixabay)

Alle vier Personen seien schon vor dem Testergebnis vorsichtshalber unter Quarantäne gestellt worden. Augenblicklich befänden sie sich in italienischen Krankenhäusern oder in der eigenen Wohnung, so der Sprecher.

Bisher hatte der Vatikan nur am 7. März über einen zwei Tage zuvor positiv ausgefallenen Test berichtet. Die Ambulanzräume, in denen die Person untersucht worden war, wurden den Angaben zufolge desinfiziert. Unbestätigten Berichten zufolge handelte es sich um einen Mitarbeiter des vatikanischen Staatssekretariats.

Kommentar hinterlassen zu "Bislang vier Corona-Fälle im Vatikan"

Hinterlasse einen Kommentar

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen