Ökumenische Weihnachtsgottesdienste geplant

Der evangelische bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm will an Heiligabend mit dem katholischen Münchner Kardinal Reinhard Marx einen ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel feiern. Das berichtet das Internetportal mk-online.de am Montag unter Berufung auf Aussagen Bedford-Strohms am Rande der Verleihung des Augsburger Friedenspreises am Wochenende. Mit der Stadt München werde bereits darüber verhandelt.

Heinrich Bedford-Strohm (Foto: Spernol)

In ganz Deutschland solle zu Weihnachten mit gemeinsamen Gottesdiensten ein „deutlicher ökumenischer Akzent“ gesetzt werden, wird der Landesbischof, der auch Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist, zitiert. Die EKD werde dafür mit der katholischen Deutschen Bischofskonferenz auch ein gemeinsames Logo erarbeiten. „Weihnachten ist nicht ein Fest der Unterschiede der Konfessionen, sondern ein Christusfest“, so Bedford-Strohm laut mk-online.de, das vom katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund betrieben wird.

kna
Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Ökumenische Weihnachtsgottesdienste geplant"

Hinterlasse einen Kommentar

Werbung