Werbeanzeigen

Fernsehen

Tausende verfolgten Oster-Gottesdienste im Fernsehen und Internet

In diesem Jahr musste Ostern anders gefeiert werden als gewohnt. Wegen der Corona-Pandemie waren öffentliche Gottesdienste unmöglich. Stattdessen verfolgten tausende Menschen Messfeiern und Andachten im TV oder Internet.

Werbeanzeigen



Oster-Gottesdienste im Fernsehen und im Internet

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine Liste mit katholischen Gottesdienstübertragungen von Gründonnerstag bis zum Ostermontag veröffentlicht. Die von der Katholischen Fernseharbeit in Frankfurt zusammengestellte Übersicht solle täglich aktualisiert werden, teilte die Deutsche Bischofskonferenz am Montag in Bonn mit.



Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen