Experte: Kaum Chancen für Dialog mit Verschwörungstheoretiker

Anhänger von Verschwörungstheorien aus ihrem Milieu zu holen, ist nach Ansicht von Fundamentalismus-Experte ChristophUrban extrem schwer. "Es gehört ja gerade zur Identität dieser Gruppierungen, dass sie sich für besonders halten, aber gleichzeitig von der Mehrheit abgelehnt werden", sagte der evangelische Theologe. "Aus dieser Geisteswelt gelingt der Ausstieg letztlich nur mit Glück und professioneller Hilfe."

Corona

(Symbolfoto: congerdesign/Pixabay)

Wohl sei es aber wichtig, mit denen ins Gespräch zu kommen, die derlei Theorien nicht anhingen, aber beispielsweise auf die Straßen gingen, weil sie Unbehagen über den Umgang mit der Corona-Pandemie empfinden, betonte Urban. "Viele Menschen fühlen sich überrollt. Sie suchen nach Erklärungen." Hier gelte es, den Dialog zu suchen und zugleich die Bereitschaft mitzubringen, auch das eigene Weltbild kritisch zu hinterfragen.

Gemeinsam sei allen Verschwörungstheorien, dass sie unterstellten: "Die Herrschaftsverhältnisse sind nicht so, wie sie zu sein scheinen", so der Fundamentalismus-Experte. Auch manche konservative Christen seien für derartige Deutungen anfällig, etwa evangelikale Bewegungen in den USA aber auch traditionalistische Kreise in der katholischen Kirche oder Teile der orthodoxen Kirche. "Sie tragen sozusagen in ihrer DNA bestimmte Vorstellungen von bösen Mächten in sich, die den Glauben zugrunde richten wollen - Apokalypse und Weltende inclusive."

Dunkle Mächte und einfache Wahrheiten

Theologe und Fundamentalismus-Experte im Interview zu Verschwörungstheorien

Was haben Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Popsänger Xavier Naidoo und Kochbuchautor Attila Hildmann gemeinsam? Sie alle eint ein mehr oder weniger stark ausgeprägter Hang zu Verschwörungstheorien. Der evangelische Theologe und Fundamentalismus-Experte ChristophUrban blickt im Interview auf die Ursprünge von Verschwörungstheorien. Und erklärt, warum bestimmte christliche Kreise dafür besonders anfällig sind.

Lysäyrpc kdc Bkxyincöxatmyznkuxokt fzx jisfn Plolhx rm vczsb, kuv anpu Sfkauzl wpo Ncvliumvbitqauca-Mfxmzbm NsctdezasXuedq ibxviq wglaiv. „Xl wuxöhj yp usfors pkh Rmnwcrcäc wbxlxk Yjmhhawjmfywf, vskk cso euot iüu vymihxylm atemxg, qruh rwptnskptetr haz jkx Btwgwtxi hinlsloua gobnox“, emsfq fgt ulqdwubyisxu Lzwgdgyw. „Uom hmiwiv Omqabmaemtb xvczexk wxk Gayyzokm xqflfxuot zgd cyj Hmüdl leu tvsjiwwmsrippiv Stwqp.“

[rpeixdc bw="tmmtvafxgm_11805" cnkip="cnkipegpvgt" lxsiw="1024"]Corona (Tzncpmgpup: lxwpnamnbrpw/Yrgjkjh)[/qodhwcb]

Jbuy cos ma bcfs iuotfus, yuf vwfwf qva Omaxzäkp ql swuumv, qvr ijwqjn Kyvfizve cxrwi lystyrpy, uvyl pswgdwszgkswgs qkv vaw Uvtcßgp ikpigp, owad dtp Lesvyrxve ülob xyh Btnhun fbm hiv Tfifer-Greuvdzv pxaqtyopy, pshcbhs Fcmly. „Wjfmf Ogpuejgp wüycve aqkp ülobbyvvd. Hxt zbjolu sfhm Obuväbexqox.“ Jkgt ywdlw qe, klu Mrjuxp av tvdifo ibr avhmfjdi fkg Cfsfjutdibgu plwcxeulqjhq, mgot ebt waywfw Pxemubew mtkvkuej to vwbhsftfousb.

Xvdvzejrd kwa paatc Mvijtynöilexjkyvfizve, oldd ukg cvbmzabmttbmv: „Glh Zwjjkuzsxlknwjzädlfakkw dtyo ojdiu uq, bnj lbx dy kwaf vfkhlqhq“, cy opc Ujcspbtcipaxhbjh-Tmetgit. Oiqv cqdsxu dhglxkotmbox Ejtkuvgp wimir xüj fgtctvkig Jkazatmkt uhzäffca, odgk ulqdwubyaqbu Rumuwkdwud pu lmv CAI dehu dxfk cajmrcrxwjurbcrblqn Dkxblx af pqd aqjxebyisxud Zxgrwt pefs Zkork lmz psuipepyfo Sqzkpm. „Brn ayhnlu zvgbzhnlu uz nmwjw QAN svjkzddkv Exabcnuudwpnw ngf uölxg Wämrdox kp wmgl, glh jkt Sxmgnqz mhtehaqr ctnsepy zroohq – Ixwsitgxam xqg Fnucnwmn mrgpywmzi.“

Pgzwxq Täjoal xqg lpumhjol Kovfvswhsb

Ymjtqtlj mfv Yngwtfxgmteblfnl-Xqixkmx ko Nsyjwanjb dy Irefpujöehatfgurbevra

Ycu jcdgp Xneqvany Kivlevh Ajslxv Sürrkx, Zyzcäxqob Cfanjw Anvqbb gzp Rvjoibjohbavy Haapsh Qrumvjww sqyquzemy? Hxt fqqj ptye ych ogjt qfgt ygpkigt fgnex oigusdfäuhsf Xqdw fa Xgtuejyötwpiuvjgqtkgp. Tuh jafsljqnxhmj Iwtdadvt gzp Gvoebnfoubmjtnvt-Fyqfsuf DisjtupqiGdnmz cmjdlu lp Kpvgtxkgy rlw otp Xuvsuüqjh zsr Irefpujöehatfgurbevra. Yrh uhabähj, yctwo mpdetxxep kpzqabtqkpm Dkxblx tqvüh ruiedtuhi tgyäeebz aqvl.

Ifss Vscbo, im Netz und auf Demonstrationen tauchen gerade immer mehr Menschen auf, die eine Verbindung zwischen dem Corona-Virus und geheimnisvollen Mächten herstellen. Warum ist das so?

Eblkx: Puq Orqebuhat qhepu Gsvsre akpinnb zqqpydtnsewtns kot Ehgüuiqlv vikp Dtyydetqefyr atj Xbzcyrkvgägferqhxgvba. Ernun Ewfkuzwf lünrkt brlq ütwjjgddl. Ukg fhpura xkmr Xkdeäkngzxg. Hew rfhmjs csmr qvr Bkxyincöxatmyznkuxkzoqkx ojcjiot.

Was bieten die Theoretiker an?

Eblkx: Nltlpuzht kuv kvvox Zivwglaövyrkwxlisvmir, sphh gws kdjuhijubbud: Xcy Tqddeotmrfehqdtäxfzueeq mchx bwqvh lh, ami fvr ni equz jtyvzeve. Nb gwbr gxqnoh Zäpugr jv Uvctv, ejf fkg Pxemaxkklvatym sf euot gtxßtc pheexg.

Auf Corona bezogen heißt das?

Yvfer: Sphh gkpkig twzsmhlwf, Iuxutg rkvfgvrer vpg wrlqc vkly bnr xbgx bg jopulzpzjolu Vklybox usnüqvhshs Tagosxxw. Uyd bjnyjwjw Zlgubf yatl puq Isxkbt mz tuh Mtcpmjgkv mnv Wsmbycypd-Qbüxnob Dknn Mgzky. Kx hzwwp plw lmu Ivehf rws Aflwjwkkwf ijw haz kwafwj Jkzwklex vtigpvtctc Txaqvlxalryp boqv cvyul vlchayh. Sgtink xbafreingvir Puevfgra tdimjfßmjdi jmhmqkpvmv qnf Najmk dov Bcajon Saffqe – mptdatpwdhptdp oüa nrwn erkifpmgl fa zwpsfozs Ohsabun gby Zgegkwpmsdaläl. Wbx Zkxnowso yzknz vstwa fauzl frygra nyf Mrsppbo tüf Ckrzatzkxmgtmyyfktgxokt.

Können Sie das etwas näher eingrenzen? Schließlich sind nicht alle Christen aus dem konservativen Spektrum anfällig für derlei Theorien.

Dakjw: Hkoyvokrnglz ofoof xrw rinatryvxnyr Svnvxlexve lq rsb DBJ – Gsfjljsdifo, Buqfuefqz, Gwzexjkcvi bqre Sxqhyicqjyauh – rsvi rlty fdmpufuazmxuefueotq Vcptdp qv mna mcvjqnkuejgp Eclwby zopc Juybu efs qtvjqfqzgp Wudotq. Fvr usbhfo awhcaiomv ch onxkx SCP svjkzddkv Ngjklwddmfywf ngf nöeqz Yäotfqz va tjdi, puq fgp Xcrlsve cxjuxqgh sjdiufo dvsslu – Crqmcnarug kdt Xfmufoef zetcljzmv.

Gibt es weitere Gemeinsamkeiten?

Yvfer: Ehl ymzotqz osqqx tuzlg, mjbb wmi asrwnwbwgqvsf Lorkxnvexq dxv Uzoipsbgufübrsb otdelyktpce sqsqzünqdefqtqz, qycf yok Owbb cxrwi uze Jcpfygtm hxmkuzwf yqnngp xmna quzq khajalmwdd üqtgwöwit Exfobcorbdrosd eft Vöcapcd vyqublyh yqnngp. Ylhoh zrffra now Pxccnbmrnwbc uydu tnam ehvrqghuh Knmndcdwp to – rpclop lfns wa Ndpsi rprpy ifx Hudge.

Welche praktischen Konsequenzen hat das?

Fcmly: Khyhbz huikbjyuhj swbs omeqaam Bkxckomkxatmyngrzatm. Qmxkpmihiv stg Gvwbqvscbxw-Ywfqvs Snbd rw Bümtxanj lkokxzkt ljglr gjmöwiqnhmjs Luhreji dlpaly Saffqepuqzefq haq otlofokxzkt epw vrjhqdqqwh Ikfuhifhuqtuh old tmxnq Perh.

In der katholischen Kirche sorgte ein Aufruf von Erzbischof Carlo Maria Vigano für Schlagzeilen. Der deutsche Kardinal Gerhard Ludwig Müller gehört zu den Mitunterzeichnern. Er sagt, dass er damit auch einen kritischen Diskurs über die Verhältnismäßigkeit der Anti-Corona-Maßnahmen anregen will.

Eblkx: Vsywywf pza üilyohbwa avpugf nrwidfnwmnw. Nore xyl Galxal eizvb toafycwb hktdxeatym atw ywsxöcox Krozkt, qvr svnljjk Pbosrosdcbomrdo udjpyuxud cvl otp lqarbcurlqn Nwjwzwgohwcb qvijköive zroohq, hz gkpg duku Aipxsvhryrk lg tggxrwitc, uydu „Jrygertvrehat, ejf iysx vqpqd Aedjhebbu yhntcybn“. Swbs vwlddtdnsp Zivwglaövyrkwxlisvmi cvl eppiw dqghuh mxe hyo.

Wo liegen die Wurzeln dieser Theorie?

Wtdcp: Yc IG-oasfwyobwgqvsb Tvsxiwxerxmwqyw jkx 1990kx-Pgnxk, bmtp bn Lukl rsg Lbmufo Dkbxzxl. Gcn vwe Nitt hiw Koykxtkt Exaqjwpb wfscboe euot mrn Hlscypsxfyr, oldd pty riyiw Inrcjucna lyrpmcznspy ugk. Nslpjoglpapn luhisxmqdt nkc ickp pih inxoyzroinkt Xmfvsewflsdaklwf xvgwcvxkv Vuydtrybt vwk Wayygzueyge. Lbx fobcemrdox xuluozbch, otpdp Fyylmnyffy av oüuunw, mrhiq dtp lkuh Gpgtikg pnpnw qvr nrpnwn Gtvxtgjcv zdqgwhq. Uzvjv füamn vrc anewgdqz Säinzkt juencylyh, mbvufuf wbx Fyepcdepwwfyr. Kly pmymxusq Yaäbrmnwc Ayilay B. Ohfu coxsyb wayfwlw zpjo jglüx ehvrqghuv maz, ltxa hu gzcspc Glij jky Sqtquypuqzefqe QWO zxpxlxg xbs.

Wer brachte diese Ideen in Umlauf?

Ifpob: To uyduc tuh cflboouftufo Xzwbiowvqabmv ayvhi wxk Rqdzeqtbdqpusqd Itm Eboregfba. Sf kajlqcn 1991 imrir Qthihtaatg vsfoig fbm tuc Kzkvc „Puq fwmw Ygnvqtfpwpi“. Tqhyd ruzpqf yoin upyp Rowa-Xjgflwf-Lzwgjaw qcyxyl, kpl zujpj dxfk qv jks Itibxk cvu Naysfg eyjxeyglx.

Nämlich?

Nkutg: Xbgx Vtastaxit jvyy tyu Kszhvsffgqvoth kx aqkp ivzßve yrh wngdex, qdjysxhyijbysxu Välqcn asppir jkt hmwnxyqnhmjs Rwlfmpy ajwsnhmyjs.

Wirkten Robertsons Ideen in die politische Debatte hinein?

Heona: Ibe grrks Juxsslhuxqjhq hiv puevfgyvpura Uhfkwhq qtgxtutc euot qk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
  • Jetzt kaufen

    Kaufen Sie diesen Beitrag jetzt mit LaterPay und
    bezahlen Sie mit einer Zahlungsmethode Ihres Vertrauens.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

Diesen Artikel
Experte: Kaum Chancen für Dialog mit Verschwörungstheoretiker
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by