KKO: Auf der Höhe der Zeit?

Das Katholische Klinikum Oberhausen beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung. Es ist kein Einzelfall wie der Vergleich zeigt, dennoch scheinen viele Probleme hausgemacht. Eine Analyse. Die wirtschaftliche Lage der Krankenhäuser verschlechtert sich zusehends, wie unlängst eine Untersuchung zeigte. „Die Erholungsphase der letzten drei, vier Jahre geht zu Ende“, sagt der Gesundheitsökonom Sebastian Krolop, der zusammen mit dem Mathematik
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!