Werbeanzeigen

ZDF überträgt erstmals katholischen Gottesdienst in Osternacht

Das ZDF überträgt im Zuge der Corona-Krise nach eigenen Angaben erstmals einen katholischen Gottesdienst in der Osternacht. Der Gottesdienst mit dem Mainzer Bischof Peter Kohlgraf werde am Karsamstag (11. April) von 23.00 bis 0.05 Uhr aus der Gotthard-Kapelle des Mainzer Doms live übertragen, teilten der Sender und das Bistum am Freitag in Mainz mit.

(Foto: ZDF/Corporate Design)

Zu diesem Schritt habe sich das ZDF entschlossen, „da in Deutschland zurzeit keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden können“, hieß es. Der Gottesdienst stehe unter dem biblischen Wort „Fürchtet euch nicht!“ und sei auch auf den ZDF-Kanälen bei Twitter, Facebook und Youtube zu sehen.

Evangelischer Gottesdienst am Ostersonntag

Dies gelte auch für einen evangelischen Gottesdienst, den das ZDF am Ostersonntag um 9.30 Uhr aus der Saalkirche in Ingelheim übertragen werde. Er stehe unter dem Motto „Zuerst das Leben“ und werde ebenfalls ohne Gemeinde stattfinden.

Die Karfreitagsliturgie mit Bischof Kohlgraf soll laut Diözese am 10. April um 15.00 Uhr auf der Internetseite des Bistums www.bistum-mainz.de per Livestream zu sehen sein. Dort würden außerdem zum Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag jeweils Videobotschaften veröffentlicht, so das Bistum.

Gottesdienste an Kar- und Ostertagen im Fernsehen

Kohlgraf als Studiogast

Am Palmsonntag (5. April) wird Kohlgraf den Angaben zufolge zudem als Studiogast in der ZDF-Sendung „sonntags“ (9.03 bis 9.30 Uhr) über das Thema „Glauben in Zeiten der Pandemie“ sprechen. Am Ostersonntag (12. April) werde der Bischof Studiogast in der Radiosendung „Leute“ (10.00 bis 12.00 Uhr) auf SWR 1 sein.

kna
Werbeanzeigen
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen