Papst feiert Messe für Myanmar

Zum Fest Christi Himmelfahrt will Papst Franziskus eigens eine Messe für die Menschen in Myanmar feiern.
Vatikanstadt – Zum Fest Christi Himmelfahrt will Papst Franziskus eigens eine Messe für die Menschen in Myanmar feiern. An dem Gottesdienst im Petersdom sollen Menschen aus dem Land teilnehmen, die derzeit in Rom leben, teilte die Präfektur des Päpstlichen Hauses am Montag mit. Die Messe ist für Sonntag, 16. Mai, vorgesehen. In Italien wird das Himmelfahrts-Fest traditionell am Sonntag nach dem eigentlichen Datum, zehn Tage vor Pfingsten, begangen.

Papst Franziskus (Archivfoto: © Palinchak | Dreamstime.com)

Zum Fest Christi Himmelfahrt will Papst Franziskus eigens eine Messe für die Menschen in Myanmar feiern. An dem Gottesdienst im Petersdom sollen Menschen aus dem Land teilnehmen, die derzeit in Rom leben, teilte die Präfektur des Päpstlichen Hauses am Montag mit. Die Messe ist für Sonntag, 16. Mai, vorgesehen. In Italien wird das Himmelfahrts-Fest traditionell am Sonntag nach dem eigentlichen Datum, zehn Tage vor Pfingsten, begangen.

Erst am Sonntag hatte das Kirchenoberhaupt erneut für eine friedliche Einigung in Myanmar geworben. Die Initiative der Kirche des ostasiatischen Landes, für den Frieden zu beten, liege ihm sehr am Herzen, so Franziskus beim Mittagsgebet auf dem Petersplatz. Es gehe darum, dass alle Verantwortlichen „den Mut finden, den Weg der Begegnung, der Versöhnung und des Friedens zu gehen“.

Seit dem Putsch der Militärjunta vor drei Monaten versucht diese, mit brutaler Gewalt die Kontrolle über das Land zu bekommen. Immer wieder gibt es Demonstrationen, mehr als 750 Menschen sollen inzwischen erschossen worden sein; zuletzt forderten Demonstranten die Freilassung von rund 4.500 politischen Gefangenen. Das Weltentwicklungsprogramm (UNDP) warnte kürzlich vor einem wirtschaftlichen und sozialen Kollaps Myanmars. Die katholische Kirche mit Kardinal Charles Bo von Yangon (Rangun) an der Spitze mahnt immer wieder friedliche Gespräche an.

kna

Kommentar hinterlassen zu "Papst feiert Messe für Myanmar"

Hinterlasse einen Kommentar