10.000 Jahre alter Flechtkorb in Israel entdeckt

Werbung
Bei Grabungen in der Judäischen Wüste haben israelische Forscher nach eigenen Angaben einen rund 10.500 Jahre alten geflochtenen Korb entdeckt.
10.000 Jahre alter Flechtkorb in Israel entdeckt

Symbolbild –Foto: Microgen | Dreamstime.com

Bei Grabungen in der Judäischen Wüste haben israelische Forscher nach eigenen Angaben einen rund 10.500 Jahre alten geflochtenen Korb entdeckt. Die Experten der Israelischen Altertumsbehörde gehen davon aus, dass es sich bei dem fast perfekt erhaltenen Fund um den ältesten je gefundenen Flechtkorb handele.

Das Grabungsteam habe für weitere Untersuchungen eine kleine Menge Erde aus dem mit einem Deckel verschlossenen Korb geborgen, so die Behörde (Mittwoch). Man hoffe, so mehr über den ursprünglichen Inhalt des Gefäßes zu erfahren.

Um den Korb zu datieren, analysierten die Archäologen Materialien aus vier verschiedenen Teilen des Korbes. Anhand dieser Ergebnisse datieren sie das Objekt auf die präkeramische Jungsteinzeit.

kna