Peter Wenzel verlässt KiTa-Zweckverband

Peter Wenzel ist nicht länger Geschäftsführer des KiTa-Zweckverbandes im Bistum Essen. Die Trennung sei zum 1. Oktober „in gegenseitigem Einvernehmen“ erfolgt, heißt es in einer Stellungnahme auf Anfrage des Neuen Ruhr-Worts. Der 55-Jährige hatte den Verband seit der Gründung am 1. August 2006 geleitet. Der „Zweckverban
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!