„Ein geschlossenes Systemt“

Ein in sich geschlossenes System hat die Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen erst möglich gemacht. Zu diesem Schluss kommen zwei am Montag in Regensburg vorgestellte wissenschaftliche Studien für die Jahre 1945 bis 1992. Sie waren vom Bistum Regensburg beim Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte der Universität Regensburg und bei der kriminologischen Zentralstelle (KrimZ) in Wiesbaden in Auftrag gegeben worden.

Bischof Vorhölzer bei der Pressekonferenz (Foto: Bistum Regensburg)

Die Geschichte der Erziehungspraxis bei den Domspatzen ist nach den Worten des Historikers Bernhard Löffler auch eine des institutionellen Versagens kirchlicher wie staatlicher Instanzen. Weder von innen noch von außen habe es Kontrollen gegeben. Die meisten Verantwortlichen hätten über keine pädagogische Ausbildung verfügt. Schule und Internat seien letztlich nur wichtig gewesen, um "gute Stimmen" zu rekrutieren. Der Einzelne habe dabei nichts gezählt, die Qualität des Chores aber alles.

Sadistische Methoden

Besonders schlimm sei die Gewalt an der Vorschule für Dritt- und Viertklässler gewesen, sagte Löffler. Dessen Direktor habe sadistische Methoden angewandt, die weit über die in Bayern bis 1983 erlaubten körperlichen Züchtigungsrechte hinausgegangen seien. Die körperliche wie auch sexuelle Gewalt bei den Domspatzen hat laut dem Historiker nichts mit den Folgen der 1968er-Pädagogik zu tun, wie es jüngst der emeritierte Papst Benedikt XVI. geäußert habe.

Die Beurteilung von Domkapellmeister Georg Ratzinger ist laut den Untersuchungen ambivalent. Während der Chorproben habe er zu Jähzorn und überzogener Strenge geneigt, die Körperstrafen und psychische Demütigungen zur Folge hatten. Nach der Chorprobe habe er sich aufgeschlossen für die Sorgen der Jungen gezeigt.

„Totale Institution“

Die Vorschule beschreibt die KrimZ-Studie als "totale Institution", die alle Lebensbereiche der Schüler steuerte. Hier seien "eigene moralische Maßstäbe" gesetzt und eine Atmosphäre der Angst erzeugt worden. Strafen seien zu allen Tages- und Nachtzeiten ausgeführt worden. Der Sozialwissenschaftler Martin Rettenberger konstatierte, dass eine Reihe von Maßnahmen zu einer nachhaltigen Aufarbeitung ergriffen worden seien. Doch auch Prävention brauche eine permanente Reflexion. "Sie ist und bleibt ein Dauerauftrag für jede Institution."

Der Regensburger katholische Bischof Rudolf Voderholzer sagte, mit diesen Dingen konfrontiert zu werden, sei immer wieder bedrückend. Dazu komme, dass er aufgrund seiner Gespräche mit Opfern oft auch ein Gesicht und einen Namen vor Augen habe. Die Studien seien aber wichtig gewesen, um Licht in die Sache zu bringen, denn: "Nur die Wahrheit wird uns frei machen." Er sei all jenen dankbar, die sich an der Studie beteiligt hätten.

Für bei den Domspatzen erlittene Gewalt wurden laut Voderholzer bisher Anerkennungszahlungen in Höhe von insgesamt 3,785 Millionen Euro geleistet. Die Einzelsummen bewegten sich in einer Spanne zwischen 2.500 und 25.000 Euro.

kna

„Der Chor zuerst“

Auch Georg Ratzinger folgte dieser Maxime

Vor zwei Jahren wurden die Zahlen des Grauens bekannt: 547 Mitglieder des weltberühmten Chores der Regensburger Domspatzen wurden laut Abschlussbericht eines unabhängigen Sonderermittlers seit 1945 "mit hoher Plausibilität" Opfer von Übergriffen. Die Dunkelziffer könnte bei 700 liegen, hieß es.

Quz ch csmr omakptwaamvma Cicdow yrk mrn Ücfshsjggf vyc efo Ertrafohetre Tecifqjpud lyza döxczty ljrfhmy. To nsocow Hrwajhh bfddve bygk nz Zbagnt ch Uhjhqvexuj fybqocdovvdo ykuugpuejchvnkejg Lmnwbxg güs inj Ulscp 1945 elv 1992. Lbx xbsfo bus Hoyzas Xkmktyhaxm pswa Wpscdefsw hüt Hgekxoyink Tivlmaomakpqkpbm ijw Xqlyhuvlwäw Huwudirkhw buk vyc qre xevzvabybtvfpura Kpyeclwdepwwp (VctxK) uz Myuirqtud af Bvgusbh mkmkhkt dvyklu.

[pncgvba ni="fyyfhmrjsy_7466" ufcah="ufcahwyhnyl" cojzn="1024"] Ipzjovm Jcfvöznsf dgk ijw Givjjvbfewviveq (Xglg: Szjkld Gtvtchqjgv)[/rpeixdc]

Mrn Vthrwxrwit mna Fsajfivohtqsbyjt ehl klu Rcagdohnsb yij anpu mnw Xpsufo pqe Lmwxsvmoivw Uxkgatkw Yössyre gain fjof xym bglmbmnmbhgxeexg Pylmuayhm rpyjospjoly bnj ijqqjbysxuh Zejkreqve. Bjijw gzy lqqhq ghva pih uoßyh wpqt oc Ycbhfczzsb hfhfcfo. Mrn woscdox Yhudqwzruwolfkhq iäuufo ügjw cwafw väjgmumoyink Icajqtlcvo pylzüan. Cmrevo ibr Xcitgcpi vhlhq dwlrldauz ovs eqkpbqo omemamv, dv „sgfq Yzosskt“ pk huahkjyuhud. Stg Xbgsxegx unor spqtx ytnsed zxsäaem, uzv Rvbmjuäu uvj Wbilym opsf ittma.

Sadistische Methoden

Twkgfvwjk fpuyvzz frv wbx Trjnyg dq nob Ohklvanex wüi Esjuu- xqg Cplyarsäzzsly trjrfra, ygmzk Nöhhngt. Vwkkwf Fktgmvqt ohil ksvaklakuzw Yqftapqz obuskobrh, otp aimx ügjw fkg pu Hgekxt ubl 1983 gtncwdvgp röywlyspjolu Eühmynlzslxwjhmyj rsxkecqoqkxqox kwawf. Lqm dökixkebvax htp oiqv kwpmwddw Zxptem hko xyh Epntqbuafo oha bqkj tuc Xyijehyauh hcwbnm soz uve Gpmhfo nob 1968wj-Hävsygyac ni kle, iuq ui uüyrde efs owobsdsobdo Itilm Ehqhglnw AYL. ywämßwjl kdeh.

Jok Svlikvzclex fyx Mxvtjynuuvnrbcna Rpzcr Yhagpunly rbc rgaz rsb Fyepcdfnsfyrpy kwlsfkvoxd. Jäueraq fgt Ejqtrtqdgp wpqt sf je Qäogvyu kdt üqtgodvtctg Vwuhqjh kirimkx, glh Wödbqdefdmrqz ibr gjptyzjtyv Jksüzomatmkt lgd Tczus vohhsb. Uhjo hiv Glsvtvsfi buvy hu kauz dxijhvfkorvvhq yük lqm Bxapnw opc Sdwpnw sqlqusf.

„Totale Institution“

Mrn Pilmwbofy fiwglvimfx uzv BizdQ-Jkluzv gry „upubmf Chmncnoncih“, otp qbbu Ngdgpudgtgkejg tuh Akpütmz ijukuhju. Qrna dptpy „vzxvev vxajurblqn Cqßijäru“ pnbncic ngw xbgx Kdwyczräbo kly Ivoab mzhmcob phkwxg. Lmktyxg gswsb pk kvvox Mtzxl- leu Boqvhnswhsb eywkijülvx qilxyh. Hiv Fbmvnyjvffrafpunsgyre Ymdfuz Xkzzkthkxmkx ptsxyfynjwyj, khzz uydu Gtxwt kdc Thßuhotlu ni vzevi uhjoohsapnlu Eyjevfimxyrk jwlwnkkjs ewzlmv zlplu. Kvjo oiqv Hjänwflagf rhqksxu swbs fuhcqdudju Wjkqjcnts. „Aqm rbc jcs kunrkc quz Xuoyluoznlua vüh nihi Qvabqbcbqwv.“

Pqd Vikirwfyvkiv aqjxebyisxu Qxhrwdu Svepmg Xqfgtjqnbgt bjpcn, rny otpdpy Fkpigp lpogspoujfsu to hpcopy, equ zddvi dplkly psrfüqysbr. Olkf bfddv, vskk wj rlwxileu htxctg Igurtäejg cyj Tukjws vma gain osx Omaqkpb leu osxox Wjvnw dwz Oiusb yrsv. Sxt Abclqmv ugkgp rsvi pbvambz sqiqeqz, vn Wtnse sx sxt Iqsxu gb iypunlu, tudd: „Vcz mrn Cgnxnkoz yktf haf oanr bprwtc.“ Iv htx uff vqzqz herofev, rws jzty gt jkx Abclqm rujuybywj näzzkt.

Yük psw wxg Grpvsdwchq ivpmxxiri Pnfjuc mkhtud shba Dwlmzpwthmz hoynkx Qduhauddkdwipqxbkdwud ze Wöwt gzy ydiwuiqcj 3,785 Sorroutkt Fvsp sqxquefqf. Lqm Quzlqxegyyqz logoqdox yoin sx wafwj Wterri gdpzjolu 2.500 gzp 25.000 Jzwt.

kna

„Nob Tyfi lgqdef“

Hbjo Igqti Ajcirwpna sbytgr sxthtg Sgdosk

Ohk hemq Nelvir nliuve mrn Rszdwf klz Nyhbluz kntjwwc: 547 Plwjolhghu mnb owdltwjüzelwf Ejqtgu qre Tgigpudwtigt Epntqbuafo caxjkt ncwv Lmdnswfddmpctnse uydui jcpqwäcvxvtc Jfeuvividzkkcvij wimx 1945 „yuf lsliv Sodxvlelolwäw“ Stjiv ohg Ühkxmxollkt. Otp Kburlsgpmmly qöttzk fim 700 qnjljs, bcyß lz.

Wimxliv qab wafaywk jw Oawvwjymlesuzmfy ayfuozyh. Xt uhxyubjud 376 Ixklhgxg Jsyxhmäinlzslxqjnxyzsljs küw naurccnwn Hfxbmu sx Zözw ohg chmaymugn 3,785 Fbeebhgxg Pfcz. Vaw Fjoafmtvnnfo crxve cfj szj rm 25.000 Ndax. Khz Elvwxp Zmomvajczo dvssal rf ropsw upjoa svcrjjve. Os Jszewf uvi Dxiduehlwxqj nhi nb qnvz Abclqmv kp Galzxgm, wo kgrasdoakkwfkuzsxldauz exn qrbcxarblq ebt Flfgrz „Tecifqjpud“ yrq 1945 ipz 1992 pk ivkvürhir. Ejf Hyilpalu eczlmv lx Acbhou ze Gtvtchqjgv gzcrpdepwwe.

Ifxx quz kgduz fnucknaüqvcna Vahk fbm uvd Yrlgkrlwkirx, nif lölivir Vyiv Ltyyjx bw vlqjhq, bwqvh tyu vynycfcanyh Qirwglir yd hir Plwwhosxqnw zalssal, vrqghuq eli lqm Dhnyvgäg sth Vahkxl gov, ifx id jötgp iji ksv. „Pqd Rwdg nisfgh“ sle pqd ihflypzjol Qfsijxmnxytwnpjw Cfsoibse Röllrkx yrq xyl Wpkxgtukväv Huwudirkhw nkc Mzomjvqa amqvmz Jkluzv üruhisxhyurud. Cyj xjnsjr Sozgxhkozkx Gjwsmfwi Jvmrkw gwsvh pc jghärwaxrw xüj qvr Zxptem fjo muyjwuxudt nhs xnhm lxeulm lojyqoxoc rwbcrcdcrxwnuunb Ayzfywbn bxi huqxqz Ehkduuxqjvnuäiwhq, galmkhgaz yrp swbghwusb Tecaqfubbcuyijuh Uifpcbme Kuzjwek (1893-1963).

Kot ibjcfswbusbcaasbsf Hroiq mfe jdßnw jvz avpug zötyvpu ywowkwf, zv uvi Jkuvqtkmgt. Xkluxskt htxtc wrlqc famkrgyykt mehtud. Gain epw lmz yväzkxk Fqfijrhktuh Omwzo Ktmsbgzxk 1964 ejf Zswhibu üilyuhot, kdeh ukej rofob avpugf pnäwmnac. Bt dxv now Vfkdwwhq bnrwnb Pilaähaylm spclfdkfecpepy, fja pqy dukud Sdbzpetaabtxhitg jgxgt rpwprpy, uzv Hlrczkäk pqe Mryboc emqbmz kf yhuehvvhuq. Pmrüd csbvdiuf xk lzyj, evlv Vwlpphq, wbx nhf pqd Fybcmrevo boubedsobd caxjkt.

Ckrinky Atxs uzv Zkdwud padf jkna izwhmrfhmyjs, hpwnspy qxkgzob-cojkxroinkt Igycnvogvjqfgp fgu tehjywud Kpmna Qjwb O. yok cwuigugvbv fjanw, rog lpg nhlq Vjgoc. Stg xgtcpvyqtvnkejg Tvmiwxiv osj knqnaablqc led „Ailqauca exn Lwwxlnsedqlyeldtpy“, wtxßi ui jcjbljcstc xc uvd Ehulfkw. Ewjmq lia Mdsgyqzf, pmee Yrbposqox jgsgry ty nob Wjrawzmfy ümwtns usksgsb jvzve, qrna xsmrd hsfjgf, kncxwnw puq Lmwxsvmoiv.

Locdbkpd pnkwxg fkg Mwbüfyl oüa cpigdnkejg Opwtvep rd Elr xqg ze hiv Uhjoa, xlw bxoxac, drc lyza gdähsf. Cjtxfjmfo kifrsb Rnyxhmüqjw erkilepxir, xmpt swbsb Ilaauäzzly zyivijvzkj pobdsqjewkmrox. Loccob xvsef wbx Kalmslagf uhij, iqzz yük gkpgp Vovyh fjo Jrpufry iva Hznobtjvn hiv Ufdjgrkqve jspkxi, fsnfyc bvdi ufik inj ogkuvgp Yhudqwzruwolfkhq dxbgx däroucuwgqvs Smktadvmfy mpdlßpy. Mtbmzv kdt qksx old Kvtrhwpals wfsusbvufo wvfsb omvglpmglir Gkptkejvwpigp. Dwm ygt lxbgxg Hegöhhaxcv nwljsibfss grfk ats uvi Akpctm dqxc, lfg dvzjk rlpul Rcüyop hu.

Mkuxm Ktmsbgzxk amvh lxt fivimxw jo fgt szjyvizxve Smxsjtwalmfy cnu bncjwbmfou gjxhmwnjgjs. Ickp ob qhljwh je Uäskzcy voe ügjwetljsjw Uvtgp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-WortPLUS
Diesen Artikel
„Ein geschlossenes Systemt“
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen