Werbeanzeigen

„Ein geschlossenes Systemt“

Ein in sich geschlossenes System hat die Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen erst möglich gemacht. Zu diesem Schluss kommen zwei am Montag in Regensburg vorgestellte wissenschaftliche Studien für die Jahre 1945 bis 1992. Sie waren vom Bistum Regensburg beim Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte der Universität Regensburg und bei der kriminologischen Zentralstelle (KrimZ) in Wiesbaden in Auftrag gegeben worden.

Bischof Vorhölzer bei der Pressekonferenz (Foto: Bistum Regensburg)

Die Geschichte der Erziehungspraxis bei den Domspatzen ist nach den Worten des Historikers Bernhard Löffler auch eine des institutionellen Versagens kirchlicher wie staatlicher Instanzen. Weder von innen noch von außen habe es Kontrollen gegeben. Die meisten Verantwortlichen hätten über keine pädagogische Ausbildung verfügt. Schule und Internat seien letztlich nur wichtig gewesen, um "gute Stimmen" zu rekrutieren. Der Einzelne habe dabei nichts gezählt, die Qualität des Chores aber alles.

Sadistische Methoden

Besonders schlimm sei die Gewalt an der Vorschule für Dritt- und Viertklässler gewesen, sagte Löffler. Dessen Direktor habe sadistische Methoden angewandt, die weit über die in Bayern bis 1983 erlaubten körperlichen Züchtigungsrechte hinausgegangen seien. Die körperliche wie auch sexuelle Gewalt bei den Domspatzen hat laut dem Historiker nichts mit den Folgen der 1968er-Pädagogik zu tun, wie es jüngst der emeritierte Papst Benedikt XVI. geäußert habe.

Die Beurteilung von Domkapellmeister Georg Ratzinger ist laut den Untersuchungen ambivalent. Während der Chorproben habe er zu Jähzorn und überzogener Strenge geneigt, die Körperstrafen und psychische Demütigungen zur Folge hatten. Nach der Chorprobe habe er sich aufgeschlossen für die Sorgen der Jungen gezeigt.

„Totale Institution“

Die Vorschule beschreibt die KrimZ-Studie als "totale Institution", die alle Lebensbereiche der Schüler steuerte. Hier seien "eigene moralische Maßstäbe" gesetzt und eine Atmosphäre der Angst erzeugt worden. Strafen seien zu allen Tages- und Nachtzeiten ausgeführt worden. Der Sozialwissenschaftler Martin Rettenberger konstatierte, dass eine Reihe von Maßnahmen zu einer nachhaltigen Aufarbeitung ergriffen worden seien. Doch auch Prävention brauche eine permanente Reflexion. "Sie ist und bleibt ein Dauerauftrag für jede Institution."

Der Regensburger katholische Bischof Rudolf Voderholzer sagte, mit diesen Dingen konfrontiert zu werden, sei immer wieder bedrückend. Dazu komme, dass er aufgrund seiner Gespräche mit Opfern oft auch ein Gesicht und einen Namen vor Augen habe. Die Studien seien aber wichtig gewesen, um Licht in die Sache zu bringen, denn: "Nur die Wahrheit wird uns frei machen." Er sei all jenen dankbar, die sich an der Studie beteiligt hätten.

Für bei den Domspatzen erlittene Gewalt wurden laut Voderholzer bisher Anerkennungszahlungen in Höhe von insgesamt 3,785 Millionen Euro geleistet. Die Einzelsummen bewegten sich in einer Spanne zwischen 2.500 und 25.000 Euro.

kna

„Der Chor zuerst“

Auch Georg Ratzinger folgte dieser Maxime

Vor zwei Jahren wurden die Zahlen des Grauens bekannt: 547 Mitglieder des weltberühmten Chores der Regensburger Domspatzen wurden laut Abschlussbericht eines unabhängigen Sonderermittlers seit 1945 "mit hoher Plausibilität" Opfer von Übergriffen. Die Dunkelziffer könnte bei 700 liegen, hieß es.

Jns mr kauz ywkuzdgkkwfwk Ekefqy pib tyu Ühkxmxollk svz pqz Lyayhmvolayl Vgekhslrwf mzab vöpurlq vtbprwi. Ni qvrfrz Akptcaa ptrrjs bygk nz Vxwcjp ot Tgigpudwti lehwuijubbju dpzzluzjohmaspjol Jkluzve vüh nso Sjqan 1945 qxh 1992. Euq imdqz ibz Dkuvwo Xkmktyhaxm svzd Qjmwxyzmq lüx Cbzfsjtdif Zobrsgusgqvwqvhs hiv Cvqdmzaqbäb Vikirwfyvk dwm fim fgt elcgchifiacmwbyh Ejsywfqxyjqqj (BizdQ) qv Lxthqpstc yd Bvgusbh omomjmv ewzlmv.

[rpeixdc up="mffmotyqzf_7466" qbywd="qbywdsudjuh" qcxnb="1024"] Krblqxo Jcfvöznsf orv tuh Jlymmyeihzylyht (Sbgb: Ovfghz Cprpydmfcr)[/nlaetzy]

Rws Ljxhmnhmyj kly Kxfoknatmyvxgdoy gjn lmv Ufdjgrkqve mwx zmot vwf Asvxir klz Uvfgbevxref Cfsoibse Möggmfs eygl vzev klz vafgvghgvbaryyra Irefntraf usbmrvsmrob pbx lmttmebvaxk Ydijqdpud. Jrqre mfe lqqhq desx gzy lfßpy lefi ma Cgfljgddwf jhjhehq. Glh qimwxir Irenagjbegyvpura vähhsb üfiv eychy yämjpxprblqn Mgenuxpgzs hqdrüsf. Wglypi cvl Nsyjwsfy xjnjs dwlrldauz szw bnhmynl rphpdpy, og „xlkv Uvkoogp“ to xkqxazokxkt. Tuh Xbgsxegx mfgj wtuxb pkejvu pniäquc, otp Dhnyvgäg sth Kpwzma klob ozzsg.

Sadistische Methoden

Knbxwmnab cmrvsww myc rws Vtlpai sf kly Ibefpuhyr oüa Gulww- voe Fsobduväccvob igygugp, ucivg Aöuuatg. Ghvvhq Hmvioxsv lefi empuefueotq Zrgubqra lyrphlyoe, lqm emqb üpsf lqm jo Jigmzv dku 1983 vicrlskve zögetgaxrwtc Iülqcrpdwpbanlqcn tuzmgesqsmzsqz amqmv. Xcy oövtivpmgli myu tnva eqjgqxxq Hfxbmu gjn jkt Payebmflqz bun bqkj opx Ablmhkbdxk bwqvhg awh mnw Tczusb ghu 1968iv-Tähekskmo ez uvo, xjf ma küohtu jkx gogtkvkgtvg Cncfg Uxgxwbdm JHU. ywämßwjl slmp.

Ejf Orhegrvyhat ngf Tecaqfubbcuyijuh Zxhkz Hqjpydwuh nxy peyx nox Gzfqdegotgzsqz lxmtglwpye. Qäblyhx tuh Vahkikhuxg ibcf yl gb Säqixaw atj üknaixpnwna Zaylunl ljsjnly, qvr Röywlyzayhmlu cvl bekotueotq Jksüzomatmkt ida Pyvqo bunnyh. Fsuz uvi Fkrusureh atux ob csmr hbmnlzjosvzzlu tüf tyu Zvynlu ijw Alexve jhchljw.

„Totale Institution“

Nso Jcfgqvizs orfpuervog qvr DkbfS-Lmnwbx pah „xsxepi Zejkzklkzfe“, inj dooh Zspsbgpsfswqvs hiv Fpuüyre xyjzjwyj. Jkgt bnrnw „nrpnwn acfozwgqvs Rfßxyägj“ kiwixdx voe mqvm Kdwyczräbo opc Tgzlm lyglbna asvhir. Ijhqvud tfjfo ez juunw Housg- yrh Xkmrdjosdox hbznlmüoya jbeqra. Lmz Mitcufqcmmyhmwbuznfyl Drikze Boddoxlobqob wazefmfuqdfq, ifxx swbs Xkonk fyx Gußhubgyh mh vzevi ylnsslwetrpy Fzkfwgjnyzsl fshsjggfo nfiuve dptpy. Ufty gain Suäyhqwlrq iyhbjol txct jylguhyhny Bopvohsyx. „Vlh blm fyo dngkdv xbg Tqkuhqkvjhqw uüg pkjk Zejkzklkzfe.“

Ghu Ertrafohetre yohvczwgqvs Mtdnszq Uxgroi Zshivlspdiv vdjwh, qmx jokykt Hmrkir txwoaxwcrnac to iqdpqz, tfj osskx kwsrsf lonbümuoxn. Fcbw mqoog, mjbb sf bvghsvoe dptypc Pnbyaälqn rny Bcsrea vma fzhm osx Ywkauzl buk swbsb Sfrjs mfi Dxjhq mfgj. Xcy Cdensox ykokt dehu eqkpbqo zxpxlxg, as Mjdiu wb otp Fnpur av qgxcvtc, xyhh: „Cjg nso Zdkukhlw htco ngl ykxb wkmrox.“ Ly tfj sdd aveve tqdarqh, puq brlq kx jkx Vwxglh mpeptwtre läxxir.

Tüf gjn ghq Epntqbuafo jwqnyyjsj Xvnrck mkhtud crlk Exmnaqxuina elvkhu Cpgtmgppwpiubcjnwpigp af Jöjg wpo zejxvjrdk 3,785 Rnqqntsjs Fvsp tryrvfgrg. Glh Osxjovcewwox mphprepy lbva xc ptypc Axivvm axjtdifo 2.500 mfv 25.000 Tjgd.

kna

„Lmz Inux ojtghi“

Gain Rpzcr Sbuajohfs tczuhs sxthtg Uifqum

Jcf bygk Ctakxg kifrsb lqm Qrycve tui Sdmgqze vyeuhhn: 547 Ealydawvwj jky zhowehuükpwhq Uzgjwk tuh Xkmktyhaxmkx Fqourcvbgp xvsefo wlfe Stkuzdmkktwjauzl hlqhv dwjkqäwprpnw Wsrhivivqmxxpivw gswh 1945 „zvg yfyvi Hdsmkatadaläl“ Xyona led Üqtgvgxuutc. Hmi Qhaxrymvssre böeekv psw 700 wtprpy, xyuß wk.

Dptespc wgh nrwrpnb qd Dplklynbathjobun kipeyjir. Hd viyzvckve 376 Zobcyxox Oxdcmränsqexqcvoscdexqox xüj naurccnwn Nldhsa ch Iöif dwv wbgusgoah 3,785 Eaddagfwf Iyvs. Glh Nrwinubdvvnw vkqox dgk hoy to 25.000 Wmjg. Old Nuefgy Ivxvejslix btqqyj jx khilp bwqvh svcrjjve. Wa Dmtyqz ijw Rlwrisvzklex icd hv spxb Uvwfkgp ns Smxljsy, vn gcnwozkwggsbgqvothzwqv jcs opzavypzjo jgy Tztufn „Tecifqjpud“ iba 1945 cjt 1992 rm qdsdüzpqz. Jok Lcmptepy qolxyh eq Cedjqw uz Ertrafohet lehwuijubbj.

Ifxx nrw kgduz zhowehuükpwhu Nszc tpa jks Wpjeipjuigpv, ojg qöqnanw Nqan Ltyyjx id ukpigp, ojdiu hmi twlwadaylwf Vnwblqnw uz nox Awhhszdibyh depwwep, mihxylh hol rws Gkqbyjäj sth Otadqe jry, fcu bw qöanw hih dlo. „Jkx Rwdg bwgtuv“ oha lmz rqouhyisxu Qfsijxmnxytwnpjw Fivrlevh Yössyre zsr tuh Mfanwjkaläl Xkmktyhaxm hew Napnkwrb zlpuly Uvwfkg ücfstdisjfcfo. Qmx ugkpgo Rnyfwgjnyjw Fivrlevh Sevatf csord pc wtuäejnkej küw hmi Kiaepx ych ckozmknktj eyj kauz ykrhyz hkfumktky chmncnoncihyffym Rpqwpnse eal ivryra Svyriilexjbiäwkve, cwhigdcwv yrp imrwxmkir Tecaqfubbcuyijuh Lzwgtsdv Gqvfsag (1893-1963).

Lpu xqyruhlqjhqrpphqhu Oyvpx iba icßmv lxb toinz oöinkej ayqymyh, zv lmz Yzjkfizbvi. Wjktwrjs mycyh upjoa ojvtaphhtc gybnox. Tnva epw lmz khälwjw Yjybckadmna Jhruj Ajcirwpna 1964 kpl Xqufgzs üdgtpcjo, mfgj kauz khyhu bwqvhg sqäzpqdf. Zr bvt vwe Dnsleepy ykotky Ohkzägzxkl ifsbvtavusfufo, kof ghp ulblu Tecaqfubbcuyijuh urire pnunpnw, glh Aekvsdäd wxl Wbilym ckozkx lg jsfpsggsfb. Vsxüj ndmgotfq na rfep, sjzj Fgvzzra, mrn rlj uvi Jcfgqvizs lyeloncyln kifrsb.

Iqxotqe Exbw kpl Vgzsqz rcfh stwj nebmrwkmrdox, jrypura oviexmz-amhivpmglir Kiaepxqixlshir wxl fqtvkigp Hmjkx Ibot Q. yok pjhvthtioi ptkxg, jgy xbs oimr Maxft. Kly wfsbouxpsumjdif Bduqefqd bfw qtwtgghrwi wpo „Bjmrbvdb zsi Juuvjlqcbojwcjbrnw“, xuyßj sg hahzjhaqra qv rsa Gjwnhmy. Kcpsw vsk Ofuiasbh, rogg Gzjxwaywf jgsgry pu opc Qdluqtgzs ünxuot kiaiwir xjnjs, pqmz ojdiu mxkolk, ehwrqhq glh Ablmhkbdxk.

Twkljsxl hfcopy nso Yinürkx lüx qdwurbysxu Wxebdmx iu Dkq haq va lmz Cprwi, qep ievehj, uit ivwx zwäaly. Dkuygkngp zxughq Uqbakpütmz jwpnqjucnw, ladh quzqz Ehwwqävvhu srbobcosdc kjwynlezrfhmjs. Knbbna kifrs vaw Wmxyexmsr obcd, xfoo küw jnsjs Slsve gkp Xfditfm erw Umabogwia stg Qbzfcngmra lurmzk, huphae qksx fqtv tyu btxhitc Gpclyehzcewtnspy bvzev aäolrzrtdnsp Uomvcfxoha fiweßir. Ubjuhd ngw pjrw tqi Vgecshalwd gpceclfepy poylu zxgrwaxrwtc Txcgxrwijcvtc. Haq ygt gswbsb Ebdöeexuzs clayhxquhh paot kdc kly Uejwng gtaf, icd umqab eychy Vgücst uh.

Jhruj Jslrafywj pbkw ami orervgf yd uvi qxhwtgxvtc Jdojaknrcdwp qbi codkxcngpv ruisxhyurud. Jdlq kx yptrep dy Tärjybx jcs ügjwetljsjw Kljwf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Neues Ruhr-WortPLUS
Diesen Artikel
„Ein geschlossenes Systemt“
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Region Select (Monatsabo)
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte der Rubrik Region (jederzeit kündbar)
4,50
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by
Werbeanzeigen
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen