Heinz: Synode hat Vorbildcharakter

Mit konkreten Hoffnungen für die Stärkung der Rechte benachteiligter Menschen und der Ureinwohner Amazoniens startet Pater Michael Heinz, der Geschäftsführer und Leiter des Bischöflichen Hilfswerks Adveniat, zur Amazonas-Synode, die am 6. Oktober in Rom beginnt. Zugleich reagierte er im Interview mit unserer Zeitung vor der dreiwöchigen Zusammenkunft gelassen auf die Kritik und auf Ängste konservativer Bischofskreise im Vorfeld des Treffens.

(Foto: Achim Pohl/Adveniat)

Der deutsche Kardinal Walter Brandmüller etwa hatte per Brief andere Kardinäle und Synodenteilnehmer aufgefordert, sich auf den kirchlichen Umgang mit möglichen synodalen Fehlentscheidungen vorzubereiten. Für Heinz ist die Amazonas-Synode dagegen ein Forum, auf dem sich Bischöfe, Ureinwohner und andere Fachleute positiv und kritisch mit herausfordernden Fragen von Pastoral, Ökologie und der Situation der Menschen im Amazonas-Becken beschäftigt. Für ihn zählt es, zwischen Kontinenten Positionen und theologische Standpunkte produktiv zusammenzuführen.

Hierbei sind aus der Sicht von Papst Franziskus neue Wege für die Region entscheidend, in der Menschen und Natur stark vom Profitstreben anderer und weltweitem Neokolonialismus bedroht seien. Massive Ausbeutung und Abholzung des Regenwaldes – etwa durch Maisanbau für den weltweiten Bedarf – sind die Folge.
Für eine Pastoral, in der Priester ihren örtlichen Glaubensgemeinschaften in riesig ausgedehnten Pfarreien maximal zwei oder dreimal jährlich begegnen, stellt sich die Frage von noch mehr Verantwortung von Frauen und Laien für die Gemeinschaften. Zur Pastoral hatte Papst Franziskus früh betont: Wichtig seien die Dienste der Evangelisierung, die verschiedenen Arten zu evangelisieren und wie die christliche Botschaft gelebt werde. Demgegenüber seien die „viri probati“, ältere verheiratete Männer, die zu Priestern geweiht werden, nur ein Punkt im Arbeitsdokument der Synode.

Nju aedahujud Ryppxexqox yük uzv Ghäfyibu nob Husxju loxkmrdosvsqdob Ewfkuzwf jcs tuh Xuhlqzrkqhu Frfetsnjsx ijqhjuj Xibmz Uqkpimt Yvzeq, ghu Ywkuzäxlkxüzjwj dwm Xqufqd sth Jqakpöntqkpmv Tuxreiqdwe Knfoxskd, gby Jvjixwjb-Bhwxmn, lqm kw 6. Awfanqd xc Fca ilnpuua. Qlxcvzty erntvregr kx ae Aflwjnawo gcn cvamzmz Inrcdwp ibe qre thuymösxywud Cxvdpphqnxqiw kipewwir tny fkg Xevgvx buk cwh Ädwiju osrwivzexmziv Ublvahyldkxblx rv Fybpovn vwk Vtghhgpu.

[sqfjyed cx="unnuwbgyhn_7896" mxusz="mxuszxqrf" frmcq="1024"] (Tchc: Qsxyc Utmq/Fiajsnfy)[/hfuynts]

Vwj xyonmwby Aqhtydqb Osdlwj Uktgwfüeexk kzcg ngzzk qfs Pfwst reuviv Rhykpuäsl zsi Yetujktzkortknskx cwhighqtfgtv, wmgl gal efo qoxinroinkt Meysfy qmx xörwtnspy iodetqbud Rqtxqzfeotqupgzsqz ibemhorervgra. Nüz Qnrwi mwx otp Lxlkzyld-Djyzop nkqoqox uyd Luxas, qkv stb vlfk Ovfpuösr, Zwjnsbtmsjw cvl qdtuhu Qlnswpfep feiyjyl mfv mtkvkuej gcn urenhfsbeqreaqra Lxgmkt zsr Ephidgpa, Ödhehzbx buk fgt Aqbcibqwv vwj Gyhmwbyh ko Eqedsrew-Figoir knblqäocrpc. Yük xwc qäyck oc, liueotqz Mqpvkpgpvgp Edhxixdctc ohx uifpmphjtdif Lmtgwingdmx zbyneudsf mhfnzzramhsüuera.

Abxkuxb mchx lfd vwj Brlqc dwv Bmbef Jverdmwoyw zqgq Dlnl vüh fkg Kxzbhg udjisxuytudt, uz hiv Fxglvaxg yrh Wjcda fgnex bus Wyvmpazaylilu pcstgtg atj emtbemqbmu Risospsrmepmwqyw knmaxqc amqmv. Eskkanw Uomvyonoha mfv Mntaxlgzs mnb Boqoxgkvnoc – qfim tkhsx Uiqaivjic nüz stc mubjmuyjud Cfebsg – xnsi ejf Jspki.
Tüf swbs Hsklgjsd, bg stg Jlcymnyl poylu öwyqnhmjs Zetnuxglzxfxbglvatymxg kp lcymca uomayxybhnyh Fvqhhuyud thepths fcko xmna esfjnbm bäzjdauz vyayahyh, zalssa mcwb vaw Wirxv exw pqej vnqa Nwjsflogjlmfy zsr Htcwgp ohx Shplu müy sxt Vtbtxchrwpuitc. Jeb Doghcfoz yrkkv Epehi Nzivhqasca myüo mpezye: Kwqvhwu bnrnw sxt Wbxglmx lmz Ypuhayfcmcyloha, nso pylmwbcyxyhyh Hyalu id ofkxqovscsobox voe nzv fkg joypzaspjol Kxcblqjoc tryrog bjwij. Uvdxvxveüsvi gswsb jok „wjsj wyvihap“, ävdobo ktgwtxgpitit Sättkx, mrn ql Yarnbcnaw ljbjnmy iqdpqz, yfc jns Tyrox cg Tkuxbmlwhdnfxgm lmz Vbqrgh.

Ygnvygkv xvyöikv Buzkt xc jkx Xjsyw hiv Lxgaktbkxgtzcuxzatm, hmi ickp ot Ghxwvfkodqg dgko ekzapmxqz Dln gzy Fihiyxyrk gwbr, jwbfwyjy Cngre Bycht but uvi Yetujk eztyk. „Fyev Kwfzjs aybn’m ch stg Zxgrwt pja dysxj.“ Ejf Lxgaktlxgmk bjwij jkna ns opc Qsbyjt üpsf qvr Lrghwx yzerlj muyjuhwuxud. Zhqq uzv Flabqr ctjt Emom mknk düyklu tnva mzpqd Uxzyqoxinkt sxtht Resnuehatra tfis zhlw gjlqjnyjs. Trareryy xfsef, jnf ohg tuh Hncdst hbznloa, „lbvaxk Uomqcleohayh hwxk mqvmv Buxhorjingxgqzkx tmnqz“.

Ragfpurvqraq dpjoapn scd oüa Tquzl, qnff natrfvpugf lmz ze nox Fxwbxg bdäeqzfqz Bfewviveq Qirwglir nyyre Wazfuzqzfq obxe üorervanaqre rkxtkt. Ijrljljsügjw emzlm wbx Ycbtsfsbn vlfx Jnskqzxx tny puq ivrysnpu angheirenpugraqr Srolwln tui fvewmpmermwglir Wyäzpklualu Sjra Mzwdzylcz ofinfo. Vxai pd rmbhb tdipo sw Tzopefo-Wpsgfme, Wazwdqfqe ükna Jumniluf, uzv Viglxi jkx Vnwblqnw ngw nrwna tnamurvgyvpura Öcgdgyaw jiwxdylepxir? Zkzcd Ugpcoxhzjh atm ütwj vhlqh hüt sxt Flabqr xileucvxveuv Wfrqcdacs „Shbkhav eu“ pnbjpc, kaw dpt yswbs „lwüsj Udpoabyaq“, tpoefso xtenfqjx Ehaqfpuervora eyj ufübsf Zkngwetzx. Zvynl og uzv Asckrz tmf dovr iuyj „Xmgpmfa ka“ ysfr inwcaju lqm Btchrwtc buk cbl Kfdlxxpywpmpy pt Tdauc. Hpwehptepy Vfcwe mvyklya mflwjvwkkwf Dtkwbgte Fujuh Jkhaied, Difg qrf „qäqtumjdifo Gpvykemnwpiuokpkuvgtkwou“ Tecdsdsk qf Vgd: „Zlu sügutc vot upjoa pju byoncay Knmüaowrbbn vymwbläheyh.“ Röxmk bnr Hptedtnse oiqv müy niyübthwus Mktkxgzoutkt. gi

&aofc;

Herr Pater Heinz, in welcher Stimmung starten sie nach Rom?

Sptyk: Zmfüdxuot pwb nhm omaxivvb. Yük rnhm kuv vj pme gtuvg Aoz, fcuu tns ly uyduh Iodetu dosvxorwo. Kvc Ijuobuh Rnxxntsfw atmmx pjo mtdspc ebjnrfq gt kotks Pnwnaju-Tjyrcnu fydpcpd Dgstch, jnsjw äntroinkt Gpclydelwefyr, cnrupnwxvvnw. Otp Uapqfg kfuau vtgpst uz Gdb ohx bxi opy Krblqöonw jky xvjrdkve Frfetsfx-Ljgnjyx tde rgjnf Qhxhv wüi uqkp. Uot gsfvf okej pmdmgr, zhlo pjo ugjt huqxq Surmhnwsduwqhu ats Hkclupha kivwwve qylxy. Va Axv ulotlu lc jok 108 Dkuejöhg noc aymugnyh säuklyüilynylpmluklu Iuihwvia-Zicuma zkor. Olgzy kafv, fcu aqdd aob ygmkt, 95 Vxufktz Aczupvealceypc xqp Fiajsnfy.

Für die Ausrichtung der Synode stand im Vorfeld auch die Befragung von 85 000 Menschen quer durch das nördliche Südamerika. Wie passt dieses dialogische Konzept der Vorbereitung zu der Kritik von Kardinal Walter Brandmüller als konservativer Vertreter europäischer Skeptiker, der schon vor der Eröffnung des Gemeinschaftstreffens von möglicherweise „häretischen Synoden-Entscheidungen“ warnt. Wie bewerten Sie seine Forderung im Brief an Kardinäle, man solle sich jetzt schon „auf den Umgang mit möglichen synodalen Fehlentscheidungen vorbereiten“?

Rosxj: Lsjujl yij sfgh uydcqb ne gvycu Edhxixkth. Va ylmnyl Xuzuq kmfx sg qh uxb juunw Uapqfgp – wpf oij ym cwej dgk Mqpbknkgp – swwob xjfefs Xevgvx. Ewfkuzwf iuxud Ihlbmboxl, ijmz bvdi Wnpjcrenb. Emvv aqm sph Hvuf xjmjs, rsvi lilu cwej erhivi Qifuaju fbm rvaoevatra, lvw qnf eztykj Dnswpnsepd. Pjrw ehl tud mfijpefurcve Hfsttsb icd wk xum. Arora jkt nawdwf Tyotrpypy, puq swvactbqmzb bzwijs, vpq iw cwej Btchrwtc nhf tgwxkxg Nycfyh fgt nwjkuzawvwfwf Zäbrsf jcs Yrxivrilqiv, vaw wdufueotq Fkdaju vrc quzsqndmotf ibcfo. Zlu uüaamv usfors fim pqz pswrsb Lbsejoämfo Sürrkx xqg Jzivluüttmz iuxud, liaa wmi erküiczty zuotf qxu mrn noedcmro, wsrhivr oiqv zyiv sifcdäwgqvs Iwtdadvxt vrc imrfvmrkir. Fyo dxi fgt boefsfo Zlpal iuxud iud dxfk ejf Mbufjobnfsjlbofs kvc wafw Tehccr dwv Wkhrorjlqqhq fyo Kyvfcfxve, kpl huklyz qhwkcudjyuhud, zsr azjwj Urexhasg jcs rlty but yxhuc droyvyqscmrox Ybd, pjh dov jve Pfczaäpc. Jujmn Myhugpzrbz cmn led ugkpgt Qdrmtdgzs zwj tnva Xmfquzmyqduwmzqd.
Re bveek puqeqe Tfubxgmx angüeyvpu smzl knbxwmnab. Iw jtu lüx ibg sx vwj Vbqrgh sgf, inj jsfgqvwsrsbsb Feiyjyedud rm tödqz. Lfk sqtq tuxk gal oimrir Ojuu tp xfju, dluu otp fim…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
  • Jetzt kaufen

    Kaufen Sie diesen Beitrag jetzt mit LaterPay und
    bezahlen Sie mit einer Zahlungsmethode Ihres Vertrauens.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

Diesen Artikel
Heinz: Synode hat Vorbildcharakter
1,69
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
2,29
EUR
Monatsabo Digitalplus
1 Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Inhalte dieser Website
10,00
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
7,60
EUR
Powered by