Marx: „Es muss eine breite Umkehr geben“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat an der Amazonas-Synode im Vatikan teilgenommen. Im Bilanz-Interview äußert er sich zum Vorrang der Armen, zu einer Allianz für das Klima, Frauen in der Kirche und zur Bedeutung des Bischofstreffens für Deutschland. Herr Kardinal, was war für Sie die wichtigste
Bitte registrieren Sie sich hier, um diesen Beitrag weiterlesen zu können. Falls Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an. Vielen Dank!