Nationalsozialismus

Historiker: Tausende Juden baten Papst Pius XII. um Hilfe

Der Historiker Hubert Wolf hat in den Vatikanarchiven rund 15.000 Bittschriften von Juden aus ganz Europa entdeckt, die sich wegen ihrer Verfolgung durch die Nationalsozialisten hilfesuchend an Papst Pius XII. wandten.


Pius XII. als „Gerechter unter den Völkern“?

Der wegen seiner Haltung während der Schoah weiterhin umstrittene Papst Pius XII. (1939-1958) steht nach Worten des Vatikan-Archivars Johan Ickx auf einer Ebene mit Judenrettern wie Oskar Schindler (1908-1974).