Armin Laschet

Laschet: Als rheinischer Katholik nahe bei Papst Franziskus

In  Armin Laschet hat erstmals seit 23 Jahren wieder ein Katholik Chancen, deutscher Bundeskanzler zu werden.


Psychiater Lütz verteidigt Laschets Lacher

Manfred Lütz (67), Psychiater, Theologe und Buchautor, hat Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) wegen seines Lachens im Katastrophengebiet verteidigt. Es sei psychologisch ganz normal, dass man sich angesichts schrecklichen existenziellen Leids und nach erschütternden Gesprächen „auch mal emotional locker machen muss“.


Scholz: Umstrittenes SPD-Wahlkampfvideo wird nicht genutzt

Nach Angaben von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zieht die Partei ihr umstrittenes Wahlkampfvideo mit Aussagen zu einem Vertrauten von Unionskandidat Armin Laschet (CDU) aus dem Verkehr. „Der Kampagnenleiter hat mir berichtet, dass der Spot nicht genutzt wird“, sagte Scholz im Interview der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch).






Kanzlerkandidat: CDU-Vorstand will Armin Laschet

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, ein überzeugter Katholik, setzt sich in der „K-Frage“ gegen CSU-Chef Markus Söder durch – jedenfalls im CDU-Bundesvorstand. Nun muss sich der Mann aus Bayern zu dem Votum verhalten.






Armin Laschet trifft Papst Franziskus

Düsseldorf –  Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) trifft an diesem Donnerstag den Papst. Franziskus empfängt den Politiker am Morgen im Vatikan zu einer Privataudienz, wie…