Werbeanzeigen

Corona-Fälle in Bremerhavener Kirchengemeinde steigen auf 96 an

In der Freien Evangeliums Christengemeinde in Bremerhaven sind 26 weitere Corona-Infektionen bestätigt worden. Damit sind dem Umfeld der Pfingstkirche insgesamt 96 positive Fälle zuzuordnen, wie die Stadt Bremerhaven am Donnerstag mitteilte. In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass es eine Häufung von Corona-Infektionen in der Kirchengemeinde gab. Die Betroffenen hatten an einem Gemeindegottesdienst mit rund 150 Personen teilgenommen.

Bremerhaven

Bremerhaven aus der Luft (Symbolfoto:flo51vogt/Pixabay)

Von den neuen Fällen seien 24 auf häusliche Kontakte zu bereits bekannten Infizierten zurückzuführen, so die Stadt weiter. In zwei Familien seien erstmals Infektionen nachgewiesen worden. Mit weiteren Befunden sei zu rechnen. Bisher gebe es aber keinen Hinweis für die Entwicklung weiterer Infektionsketten aus dem Cluster heraus. Ziel sei und bleibe es, dieses zu verhindern oder zumindest zu minimieren.

Mit Bestätigung der neuen Infektionen überschreitet Bremerhaven den Schwellenwert von 50 Fällen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen. Der Magistrat will am Freitag auf einer Sondersitzung über das weitere Vorgehen beraten.

kna
Werbeanzeigen
Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen