Region


Kirchen fordern humanitäre Hilfe an EU-Außengrenze

Bayerns evangelischer Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und der Münchner Kardinal Reinhard Marx haben als Vertreter der Kirchen die politisch Verantwortlichen zu sofortiger humanitärer Hilfe an der EU-Außengrenze aufgefordert.




Tafeln nach Corona-Hamsterkäufen mit Problemen

Hamsterkäufe wegen des Coronavirus sorgen offenbar bei den Tafeln in Deutschland für eine schlechtere Ausstattung mit Lebensmitteln, mehrere Tafeln hätten zuletzt deutlich weniger Lebensmittel zur Weiterverteilung an Bedürftige bekommen.







Essen: Bistum trauert um Pfarrer Gerhard Heusch

Der Pfarrer der Essener Innenstadtpfarrei St. Gertrud ist in der Nacht zu Freitag im Alter von 61 Jahren gestorben. Bischof würdigt Gerhard Heusch als „Mann des Gebets und Seelsorger für die Menschen“.








Bistum Essen gibt weitere Missbrauchsstudie in Auftrag

Das katholische Bistum Essen hat eine weitere Missbrauchsstudie in Auftrag gegeben. Sie soll die Missbrauchsfälle im Ruhrbistum seit seiner Gründung bis heute historisch und systematisch untersuchen, wie das Bistum am Freitag mitteilte.





Trauer um Diakon Michael Nieder

Das Ruhrbistum trauert um Diakon Michael Nieder, der am Freitag, 21. Februar, nach schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren gestorben ist.











Bistum Münster: Keine Leitungsposten für aktive AfD-Mitglieder

Das Bistum Münster lehnt aktive AfD-Mitglieder im leitenden Kirchendienst ab. Ein aktives Eintreten für die AfD widerspreche den Grundwerten des christlichen Menschenbilds sowie dem in der Grundordnung für den kirchlichen Dienst festgelegten „Sendungsauftrag“,










Runder Tisch mit Krankenhäusern geplant

Nach der Ankündigung der Contilia Gruppe vom Montag, das Katholische Klinikum Essen (KKE) GmbH wieder verkaufen zu wollen, ist Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen nach eigenen Angaben nun in Gesprächen mit den unterschiedlichen Prozessbeteiligten











Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen