Region

Ruhrbistum gibt direkte Beteiligungen an Kliniken ab

Das Bistum Essen will bis Ende nächsten Jahres seine Minderheitsbeteiligungen an Kliniken, Seniorenheimen und anderen sozialen Einrichtungen an die jeweils übrigen Gesellschafter übergeben.



Die St. Hedwig-Kathedrale in Berlin (Foto: © Sergiy Palamarchuk | Dreamstime.com)

Kommission stoppt Arbeit: Missbrauchs-Gutachten unzureichend

Die Kommission des Erzbistums Berlin zur Auswertung von dessen Missbrauchs-Gutachten hat ihre Arbeit vorerst eingestellt. Die Anwaltskanzlei Redeker Sellner Dahs habe die in ihrem Gutachten behandelten Fälle „nicht ausreichend bearbeitet“, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung des Erzbistums zur Begründung.





















Kölner Dom, Erzbistum Köln

Wie weiter im Erzbistum Köln?

Seit rund einer Woche führen zwei Gesandte des Papstes Gespräche im Erzbistum Köln. Neben den unmittelbaren Treffen dürften sie auch Proteste und Kritik an der Bistumsleitung wahrgenommen haben.








Heße bei Visitatoren

Der Hamburger Erzbischof Stefan Heße hat  die päpstlichen Prüfer in Köln zu Gesprächen getroffen. Im Gercke-Report belastet wird unter anderen der Hamburger Erzbischof Stefan Heße, der…





160 Millionen leisten Kinderarbeit

Weltweit ist die Zahl der Kinder in Kinderarbeit nach einem neuen Bericht auf 160 Millionen gestiegen, wie das UN-Kinderhilfswerk Unicef mitteilte.





Kölner Dom, Erzbistum Köln

Protestaktion in Köln geplant

Verschiedene Protestgruppen im Erzbistum Köln planen am Samstag eine gemeinsame Aktion in der Nähe der Unterkunft der Kontrolleure des Papstes.


























Kritik an Islam-Landkarte

Die österreichische Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) hat die umstrittene Landkarte zu islamischen Organisationen in ihrem Land verteidigt.











Brasilien Bolsonaro unter Druck

Die umweltpolitische Bilanz von Brasiliens Regierung ist desaströs. Präsident Bolsonaro hat seine Versprechen zum Waldschutz gebrochen.









Rote Karte für Kardinal Woelki

Rund 100 Protestierende einer katholischen Kirchengemeinde in Düsseldorf haben dem Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki buchstäblich die Rote Karte gezeigt.


















NRW: Kritik nach Ditib-Entscheidung nimmt zu

Nach den NRW-Jugendverbänden von CDU und FDP haben auch die Grünen im Landtag die Entscheidung des FDP-geführten Landeschulministeriums kritisiert, die „Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib)“ in die Kommission für die Gestaltung des islamischen Religionsunterrichts einzubinden.