Werbeanzeigen

Region

Ökumenische Segensfeier für Babys

Die katholische und evangelische Kirche im Duisburger Norden am 1. September um 15 Uhr wieder zu einer Segenfeier für Babys und ihre Familien ein.
Werbeanzeigen


Neue Geschäftsführerin bei Contilia

Kirsten Kolligs wird am 1. November neue Geschäftsführerin der „Katholisches Klinikum Essen GmbH“ und damit die Verantwortliche für die insgesamt vier Krankenhäuser der Contilia Gruppe im Essener Norden.

Orgelzyklus startet mit Widmung

Dem verstorbenen langjährigen Dompropst Günter Berghaus widmet Domorganist Sebastian Küchler-Blessing das erste Konzert des Internationalen Orgelzyklus.

„Anstoß“ in St. Joseph

Mit dem Segen Gottes in die (blau-weiße) Bundesligasaison zu starten.: In der Kirche St. Joseph im Stadtteil Schalke findet heute um 12.04 Uhr ein ökumenischer Fangottesdienst unter dem Motto „Anstoß“ statt.







Unterschriftenliste für Kirchenerhalt

Bei allem Verständnis, dass es Veränderungen geben muss: Die aus der Sicht von Gläubigen radikalen Pläne für Kirchenschließungen im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses sorgen aktuell für Widerstand.

Töpfer: Afrika mehr unterstützen

Mehr Unterstützung für Afrika fordert Ex-Bundesumweltminister Töpfer (CDU). Der Kontinent brauche dringend wirtschaftliche Entwicklung und Arbeitsplätze.



Ermittlungen wegen „Hirtenbrief“

Das australische Justizministerium hat Ermittlungen wegen eines auf Twitter veröffentlichten Briefs des wegen sexuellen Missbrauchs verurteilten Kardinals George Pell eingeleitet.

Neue Pastoral- und Gemeindeassistenten im Bistum Essen

Sieben Männer und Frauen haben jetzt ihre neuen Aufgaben als Pastoral- und Gemeindeassistenten im Bistum Essen aufgenommen. Nach dieser dreijährigen Ausbildung gehen sie als Gemeinde- und Pastoralreferenten in die Pfarreien des Bistums.

Große Veränderungen

Beim Amigonianer-Orden stehen  große Veränderungen in dem Orden an: So wird Bruder Anno Müller, der seit 1993 in Gelsenkirchen tätig ist, im Oktober nach Rom in die Generalkurie seines Ordens umziehen





KKO reagiert auf Verunsicherung

Wie geht es weiter mit dem Katholischen Klinikums Oberhausen? Der Insolvenzantrag hat offenbar zur Verunsicherung in der Bevölkerung geführt.







Wallfahrtskirche ist Denkmal des Monats

Der Landschaftverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt im sauerländischen Hallenberg (Hochsauerlandkreis) zum Denkmal des Monats Juli ausgewählt





Abschied von „Schwester Oberin“

Schwester M. Gabriele Löpenhaus verlässt als letzte Franziskanerin das St-Marien-Hospital in Osterfeld und beendet damit eine fast 140-jährige Tradition.




Prälat Günter Berghaus gestorben

Am heutige Dienstag ist der langjährige Essener Dompropst und ehemalige Diözesan-Caritasdirektor Günter Berghaus im Alter von 89 Jahren gestorben.









Überzeugte Europäerin

Ursula von der Leyen wird als erste Frau das Amt an der Spitze der EU-Kommission übernehmen. Die überzeugte Protestantin gilt als leidenschaftliche Europäerin mit viel Durchsetzungswillen.



Uni Ulm soll Missbrauchsfälle in Mecklenburg aufarbeiten

 Die Fälle sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen durch katholische Priester in Mecklenburg sollen jetzt Forscher der Universität Ulm aufarbeiten. Das beschloss der vom Erzbistum Hamburg zu diesem Thema eingerichtete Beirat auf seiner Sitzung am Freitag in Schwerin.


KKO: Auf der Höhe der Zeit?

Das Katholische Klinikum Oberhausen beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung. Es ist kein Einzelfall wie der Vergleich zeigt, dennoch scheinen viele Probleme hausgemacht. Eine Analyse.

Dorothé Möllenberg: Heimerziehung ist keine Strafe

Eine klare Abgrenzung zwischen Heimerziehung für Kinder und Jugendliche und dem Strafrecht hat die Arbeitsgemeinschaft katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehung und Beratung im Bistum Essen (AGkE) angemahnt.






Gericht bestellt Sachwalter für KKO

Nach dem Antrag des Katholischen Klinikums Oberhausen (KKO) auf Insolvenz in Eigenverwaltung hat das Amtsgericht Duisburg am Mittwochnachmittag den Duisburger Rechtsanwalt Dr. Sebastian Henneke zum vorläufigen Sachwalter bestellt.




Overbeck ruft zum Einsatz für Gerechtigkeit auf

Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck hat zum Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit aufgerufen. „Weit über eine bloße wirtschaftliche Gemeinschaft hinaus sollte eine Gesellschaftsordnung angestrebt werden, die den Menschen dient durch Friede, Sicherheit und Freiheit“, sagte er.













Trommeln und unterzeichnen

Zum 100. Stadtgeburtstag veranstalten die christlichen Kirchen in Gladbeck einen Stadtkirchentag und sammeln Unterschriften für die Ökumene.











„Kirche findet Resonanz“

Mit der „Meile“ und dem Open-Air-Gottesdienst beendeten Bottroper Christen am Berliner Platz den Stadtkirchentag und zogen eine positive Bilanz der Woche.


Braunkohle: Kirche in Morschenich entweiht

In einem emotionalen letzten Gottesdienst haben rund 200 Gemeindemitglieder im rheinischen Braunkohlerevier Abschied von ihrer Kirche Sankt Lambertus in Morschenich genommen.











Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen