Weihnachten

Adieu Christbaum: Vom Wohnzimmerschmuck zu Abfall am Straßenrand – Kein Elefantenfutter

Erst kann man es gar nicht abwarten, die eigenen vier Wände weihnachtlich zu dekorieren. Doch kaum ist der Jahreswechsel überstanden, drängt es viele Menschen nach neuer Frische.






Adveniat hofft auf viele Weihnachtsspenden trotz Corona

Das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat hofft trotz der Corona-Einschränkungen auf einen guten Abschluss seiner aktuellen Weihnachtsaktion. Essen – Das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat hofft trotz der Corona-Einschränkungen auf…






Corona: Erneut Anmeldung für Weihnachtsgottesdienste

Vor dem Hintergrund der vierten Welle in der Corona-Pandemie planen die gleichnamigen katholischen Pfarreien St. Peter und Paul in Hattingen beziehungsweise in Witten, Wetter,  Sprockhövel auch in diesem Jahr für die Weihnachtsgottesdienste eine Anmeldephase.






















Bottrop: Pfarreien sagen Weihnachtsgottesdienste ab

In Bottrop werden die Pfarreien St. Joseph und St. Cyriakus die Weihnachtsgottesdienste und alle Gottesdienste bis zum 10 Januar einschließlich aufgrund der Corona-Situation nicht feiern. Dies teilte Stadtdechant Propst Dr. Jürgen Cleve am Samstagmittag mit.








Bistum Essen: Pfarreien entscheiden über Gottesdienste

Angesichts der Weihnachtsgottesdienste in der kommenden Woche und der sich weiter zuspitzenden Corona-Pandemie hat Bischof Franz-Josef Overbeck die Pfarreien aufgefordert, mit Blick auf die konkrete Situation in der jeweiligen Kommune und die Gegebenheiten in den Gemeinden eigenständig über mögliche Absagen zu entscheiden.




Bottrop: Pfarrei sagt Gottesdienste ab

Der Krisenstab der Pfarrei St. Cyriakus hat sich in seiner Sitzung am Donnerstagabend entschieden, wegen der besonderen Corona-Situation alle Gottesdienst am vierten Advent und alle Werktagsgottesdienste bis einschließlich 10. Januar abzusagen.






Aachener

Bistum Aachen: Gottesdienste an Weihnachten

Katholiken im Bistum Aachen können Weihnachtsgottesdienste unter Corona-Auflagen besuchen. Die Diözese teilte am Donnerstag mit, sie halte trotz des bundesweiten harten Lockdowns an Präsenzgottesdiensten fest.








Bayern: Diskussion über Christmette

Friede auf Erden – in Bayern aber hat dieser vor Weihnachten zwischen Staat und Kirchen Schlagseite erlitten. Grund ist die auch an Heiligabend geplante Ausgangssperre ab 21.00 Uhr – mit Folgen für späte Christmetten.









Gottesdienste bleiben erlaubt

Trotz der am Sonntag verkündeten härteren Corona-Einschränkungen bleiben Gottesdienste auch über Weihnachten weiter möglich.



























Woidke: Keine vollen Kirchen an Heiligabend

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) schließt volle Kirchen an Heiligabend in diesem Jahr coronabedingt aus. „Wunderbar gefüllte Kirchen, wie ich sie zu Heiligabend kenne, wird es nicht geben können“, sagte er in einem am Sonntag verbreiteten Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).




Christmette unter freiem Himmel

Weihnachten ausfallen lassen? Kommt gar nicht in Frage. Die katholische Pfarrei St. Peter und Paul wird eine zentrale Christmette anbieten.


No Picture

Virtueller Weihnachtschor entsteht

Limburg/Berlin – Weihnachten soll nach dem Willen der Deutschen Chorjugend keine stille Nacht werden. Deshalb hat die Chorjugend angesichts der Corona-Pandemie dazu aufgerufen, an einem virtuellen Weihnachtschor unter…









Glücklich sein, etwas Gutes zu tun

Dekorationen zur Oster- und zur Weihnachtszeit sind immer gefragt – das ist auch die Zeit für diejenigen, die gerne basteln oder handarbeiten. Damit auch noch…