Werbeanzeigen

Region

700 Jahre gotischer Dom in Essen – Wir feiern mit und Sie können erneut gewinnen!

Neues Ruhr-Wort gratuliert zum Jubiläum „700 Jahre gotischer Dom“ und veranstaltet dazu ein zweites Gewinnspiel: Gewinnen Sie drei Schnupper-Abos! Festliche Gottesdienste, spannende Geschichte und viel...
Werbeanzeigen

Von Essen nach Trier

Dr. Marius Linnenborn, Pastor der Gemeinde St. Georg in Essen-Heisingen, wird zum 1. November 2016 neuer Leiter des Deutschen Liturgischen Instituts in Trier. Er folgt...

Die Stimme der Menschlichkeit

„Wenn ich sterbe, wird jemand anders meinen Platz einnehmen. Niemand kann das Licht und die Wahrheit stoppen.“ Der bengalische und international vielfach preisgekrönte Fotograf G.M.B....

„Als Verband keineswegs überflüssig“

Der Diözesanverband der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) weist in einer jetzt veröffentlichten Stellungnahme die Aussage von Bischof Dr. Overbeck zurück, dass Verbände „nicht mehr zu...

Zwei neue Pfarrer in Bochum

Bochum. Zisterzienser-Pater David Ringel übernimmt die Bochumer Pfarrei Liebfrauen. Die Stiepeler Pfarrei St. Marien leitet künftig Pater Elias Blaschek. Das teilte das Bistum Essen am...


„Organisierte Laien von zentraler Bedeutung“

„Gesellschaftliche und kirchliche Veränderungen stellen die katholischen Verbände und Räte – wie die gesamte Kirche – vor große Herausforderungen. Die organisierten Laien stellen sich dieser,...

„Mutter aller Sozialenzykliken“

Rom. Oft ist der Kirche vorgeworfen worden, sie habe die Antwort auf die „Soziale Frage“ schlicht verschlafen. Vielen kam die erste Sozialenzyklika „Rerum novarum“ von...

Geistesgegenwart

Pfingstpredigt von Pater Pirmin Holzschuh. Beim Wettbewerb um das schönste deutsche Wort Deutschlands hatte Jutta Limbach, die 2004 Präsidentin des Goethe-Instituts war, das Wort Geistesgegenwart...

Zukunft der Verbände

Manchmal sind es die Nebentöne, die aufhorchen lassen. In ihrem Lob für das Papstschreiben „Amoris Laetitia“ sind sich Dr. Franz-Josef Overbeck und Prof. Thomas Sternberg...

„Moralische Gesetze sind keine Felsblöcke“

Die Reform der kirchlichen Vorschriften über Ehe und Familie, wie sie manche von Papst Franziskus erhofft, andere befürchtet hatten, ist ausgeblieben. Und doch bleibt keineswegs alles beim Alten.

Frohe Ostern!

Verlag und Redaktion wünschen Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser, gesegnete und fröhliche Ostertage!  

Glücklich sein, etwas Gutes zu tun

Dekorationen zur Oster- und zur Weihnachtszeit sind immer gefragt – das ist auch die Zeit für diejenigen, die gerne basteln oder handarbeiten. Damit auch noch...

Bibelfilm-Boom

Rund um Ostern stoßen klassischerweise Kinofilme mit biblischen und anderen religiösen Themen auf besonderes Interesse – erst recht in den USA. Auch in Deutschland laufen...

„Selfie von Gott“

Rund 10000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben sich mit mehr als 1200 Beiträgen am Schüler- und Jugendwettbewerb der ökumenischen Stiftung Bibel und Kultur beteiligt....

Ein Fan von Jesus werden

Zum Schatzprojekt 2.0 der Pfarrei St. Dionysius versammelten sich jetzt rund 250 junge und ältere Teilnehmer. Das Treffen war bereits das zweite der Reihe, die...

Land im Umbruch

Rund um den Globus wird der Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 4. März, in ökumenischen Gottesdiensten gefeiert. Kuba ist dabei das Schwerkpunktland. Wir geben einen...




Dem Leben begegnen

Essener Hospiz Cosmas und Damian ist jetzt 20 Jahre alt. Essen. „Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr...

Helfer am Gleis

Bei der Essener Bahnhofsmission sind seit zwei Jahren auch drei Inklusions-Teams im Einsatz. Die ältere Dame auf Gleis 21 sucht Hilfe. „Klappt alles mit dem...

Zuhause auf Zeit

Die Caritas in Gladbeck bietet Wohnungen für Menschen, die plötzlich auf der Straße stehen. Die Gründe, die jemanden von heute auf morgen auf der Straße stehen lassen,...

An der Schnittstelle zwischen Leben und Tod

Zweites Kamingespräch über Nahtoderfahrungen und Organspende. Es passierte während einer Herzkathederuntersuchung. Plötzlich hatte Alois Serwaty das Gefühl, über der Szene zu schweben, als habe sein...

Ruhrhalbinsel: Abriss und Erneuerung

Die Kirche wird gerade abgerissen, das Pfarrheim am Heidbergweg 18b komplett renoviert eröffnet. St. Josef in Essen-Kupferdreh macht einen Wandel deutlich: Modernes Gemeindeleben soll Menschen...

Macht die Region krank?

Mediziner und Medizininteressierte diskutierten in der Wolfsburg die Gesundheitsversorgung im Ruhrgebiet. Mülheim. „Macht die Region krank?“ Die Frage wollte und sollte provozieren. Der Bistumsrat für...

„Visionen und Orientierung“

Diözesanrat fordert eine lebendige Kirche. Mülheim. Die Pfarreientwicklungsprozesse prägen derzeit die Diskussionen überall in den Pfarreien im Ruhrgebiet und märkischen Sauerland. Der Diözesanrat der Frauen...

Geschichte aus Plastik

Domschatzkammer stellt Essener Geschichte mit Spielzeug nach. Essen. Da steht sie nun, die riesige Ladung Gold, die Kaiser Otto I. geschenkt wurde. Neben ihm die junge...

Das Leben – eine echte Alternative

Bochumer Hospiz St. Hildegard feierte 20-jähriges Jubiläum. Danksagung, Diskussion und Wertschätzung: 20 Jahre Hospiz St. Hildegard in Bochum. Aus diesem Anlass kamen außer Weihbischof em....

Lesen für den guten Zweck

Bibelmarathon am Mariengymnasium. Essen. Mehr als 300 Leserinnen und Leser wollen vom 13. bis 16. November am Mariengymnasium in Werden die Bibel am Stück lesen....


Der Mensch dahinter

Ausstellung in der Kunstkirche Bochum Ein Ritter, eine Magd, ein Harlekin. Sechs Meter hoch und allein im Kirchenraum. – Alle zwei Minuten wechseln die Bilder. Je...

No Picture

Die Bibel ohne Altes Testament?

Diskussion über dessen Notwendigkeit im Glaubensgespräch. Brauchen wir Christen das Alte Testament?“ Geht es nach Notger Slenczka, dann brauchen wir es nicht. Slenczka, Professor für...

„Wir bleiben in der Fläche“

Bottrop. Zwei Pfarreien im Bistum haben die Voten zu ihren Pfarreientwicklungskonzepten bereits abgegeben (wir berichteten) – auch in St. Cyriakus sind die Überlegungen bereits fortgeschritten....

Draht nach oben

Ausstellung und Veranstaltungsreihe rund um das Thema Gebet „Draht nach oben“ – so nennt sich eine Ausstellung und eine Veranstaltungsreihe mit fast 20 Einladungen an...

25 Jahre Kloster Stiepel

Im Rahmen ihrer 314. Monatswallfahrt hatten die Zisterziensermönche des Klosters Stiepel am vergangenen Sonntag zur Feier der Klosterweihe vor 25 Jahren eingeladen. Aus diesem Grund war auch Bischof...

Ökumenische Kirchennacht in Essen

Essen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK) lädt am 13. November zu einer Ökumenischen Kirchennacht ein. Neues Ruhr-Wort bietet hierzu auf 16 informativen Sonderseiten...

Geht doch!

Mitte Juni ist der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit zum Pariser Klimagipfel gestartet. Im Ruhrbistum macht er in Gevelsberg Station. Es gibt die Leugner des Klimawandels, es...

Eine Lobby für die Schwachen

Mülheim. Warum sich der Mülheimer Katholikenrat Paul Heidrich und der von ihm geführte Verein seit 15 Jahren für Behinderte in Bulgarien stark machen. Der Name...

Vergebung ist möglich

Wolfgang Reinhardt und Denise Uwimana berichten bei den Bibeltagen über ihre Versöhnungs- und Aufbauarbeit in Ruand nach dem großen Völkermord. Der Geist des Herrn ist...

Wunsch nach Frieden

Interreligiöses Friedensgebet im Lüdenscheider Rathaus Ein Zeichen gegen Gewalt und für Frieden und Versöhnung setzen: Das ist das Anliegen der Menschen aus verschiedenen Kirchengemeinden und...

„Verändern, nicht plattmachen“

Gelsenkirchen/Essen. Mindestens zwei Kirchen werden aufgegeben, gleichwohl will St. Hippolytus an allen bisherigen fünf Standorten präsent bleiben. Wie dies gelingen soll, hat die Pfarrei am...

Punkte des Lebens

Kierpse. Gut 200 Jugendliche aus dem Bistum Essen trafen sich zur Nachtwallfahrt im Sauerland. Die einen hörten aufmerksam dem Bericht von Muhi, einem Syrer, zu,...


Andreas Rose in Amt eingeführt

Lüdenscheid. „Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Pfarrstelle so schnell wiederbesetzt wird“, betonte Generalvikar Klaus Pfeffer, als er am vergangenen Wochenende Andreas Rose als neuen...

Plaßmanns Weihnacht

Essen. Nicht nur die Leser des Neuen Ruhr-Worts kennen ihn von seinen pointierten Zeichnungen: Der erfolgreiche und vielfach preisgekrönte Essener Karikaturist Thomas Plaßmann schwingt Woche...


Maria zieht um

Bottrop. Wenn eine Grotte nach gut 90 Jahren umzieht, dann bedeutet das schwere Arbeit: Gut acht Wochen haben freiwillige Helfer der Kolpingsfamilie in diesem Sommer...

Ein Abschied auf Zeit

Gelsenkirchen. Nach der Messe in der St.-Elisabeth-Kirche in Gelsenkirchen-Heßler wird Pater Anno Müller am Sonntag wohl viele Hände schütteln. Denn der Leiter der Amigonianer-Niederlassung nimmt...

Caritas im Ruhrbistum prüft rechtliche Schritte gegen DAK

Die Caritas im Bistum Essen prüft rechtliche Schritte gegen die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK). In mehreren Städten des Ruhrbistums verweigere die Kasse ärztlich verordnete medizinische Leistungen, die von ambulanten Pflegediensten übernommen werden.

Fusion besiegelt

Die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH und die Elisabeth-Stift katholische caritative GmbH beschreiten mit Wirkung zum 25. Juni 2015 nun endgültig gemeinsame Wege. Als mehrheitliche Anteilseigner haben...

Geschäftsmodell Jugendhilfe?

Gelsenkirchen. „Das ist ein Schock für uns alle“, sagt Propst Manfred Paas und sucht nach den angemessenen Worten – nach der Faktenlage, mit der er...

Zeigen, wer wir sind

Zum Räuchern mit Weihrauch braucht man Räucherkohle und ein Weihrauchgefäß. Das lernten Interessierte, die am Tag der offenen Tür der Herz-Jesu-Pfarrei ein Weihrauchdiplom absolvierten. „Wir...

Eine lebhafte Erfolgsgeschichte

Ein Rockkonzert in einer Kirche? Ja, das JuHU in Gelsenkirchen setzt viele Impulse – und bringt auch regelmäßig die Kirche zum Beben: Bereits seit sechs Jahren...

Es wird weitergehen

Kinder, die arbeiten müssen, anstatt zur Schule gehen zu können. Menschen, die leidend auf der Straße liegen mit Krankheiten, die nicht behandelt werden können. Armut und...

Adveniat: Nachhaltig helfen

Essen. Auf „vergessene Katastrophen“ will das katholische Lateinamerika- Hilfswerk Adveniat in diesem Jahr aufmerksam machen. Trotz der Entwicklung im Nahen Osten und in der Ukraine...


Christoph Wichmann wird Pfarrer in Osterfeld

Von GleisX nach St. Pankratius Christoph Wichmann, Leiter der Jugendkirche GleisX in Gelsenkirchen und Schulseelsorger am Bischöflichen Schulzentrum Essen-Stoppenberg, wird zum ersten Advent neuer Pfarrer...

Ein starkes Zeichen

Gemeinde St. Theresia gestaltet Kreuzweg Der Andrang ist groß in der Kirche der Gemeinde St. Theresia vom Kinde Jesu in Oberhausen-Walsumermark. Hier an der Mergelkuhle...


St. Barbara ist gerettet

Nach dem Vorbild von Poitiers hat Duisburger Kirche in Laienregie Bestand Duisburg. „Wir hoffen, dass unser Pilotprojekt zur Seelsorge rund um die eigentlich zur Schließung...


Märtyrer aus Bochum

Das Schicksal des gebürtigen Bochumers und Pallotiner-Bruder Pawel Krawczewicz, der im März 1945 im KZ-Außenlager Ohrdruf starb, ist in Deutschland bislang kaum bekannt. In Polen...

Wo Ökumene gelingt

Zusammenarbeit in St. Ida: Gemeinsamer Kreuzweg und mehr Gelsenkirchen. Bereits zum achten Mal versammeln sich am 11. April evangelische und katholische Christen vor dem ökumenischen...


Auftakt nach Maß

99 Pilger im Zeichen der Ökumene 99 Pilgerinnen und Pilger aus dem gesamten Bistum in der Krypta der Werdener Ludgeruskirche versammelt, um von dort aus...



Wechsel von Essen nach Buer

Markus Pottbäcker zum neuen Propst an St. Urbanus ernannt Buer. Markus Pottbäcker wird neuer Propst und Pfarrer der Propsteipfarrei St. Urbanus. Der 47-Jährige tritt die...

Ganz im Zeichen der Ökumene

DJK Altendorf 09 pilgert von Essen zum Altenberger Dom Essen. Der Altenberger Dom soll es in diesem Jahr sein. Gemeint ist damit das Ziel der...

Erste reguläre Ausgabe Neues-Ruhr-Wort

„Wo bekomme ich künftig Informationen aus meiner Gemeinde, dem Bistum Essen oder der Weltkirche?“ Diese Frage stellen sich viele treue Abonnenten und Leser der zum...

Altbischof starb im Alter von 86 Jahren

Hubert Luthe, früherer Bischof von Essen, ist tot. Er starb am Dienstagmorgen im Alter von 86 Jahren in einem Essener Krankenhaus, wie das Bistum mitteilte....

Neues Ruhr-Wort

Kostenfrei
Ansehen