Kriminalität

Gerichte befassen sich mit Volksverhetzung durch Geistliche

Am Freitag haben sich Gerichte in Bremen und Köln mit Vorwürfen der Volksverhetzung gegen Seelsorger beschäftigt. 
























Einbrüche in zwei Kirchen in NRW

Bochum/Wesel –  In den vergangenen Tagen haben Diebe aus zwei Kirchen in Nordrhein-Westfalen Wertgegenstände entwendet. Am Donnerstag oder Freitag drangen Unbekannte in eine Kirche in Bochum-Langendreer ein und entwendeten mehrere sakrale Gegenstände, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie hatten – offenbar durch Kenntnisse – Zugang zum Schlüssel des Tresors gehabt, in dem sich sämtliche Gemeindeschlüssel befanden, wie ein Geistlicher der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ sagte. Selbst geweihte Hostien seien gestohlen worden.