Suchergebnisse für Nrw

Polizei

Im ersten Halbjahr mehr als 200 antisemitische Straftaten in NRW

Im ersten Halbjahr 2021 wurden in Nordrhein-Westfalen 206 antisemitische Straftaten begangen.










NRW: Kritik nach Ditib-Entscheidung nimmt zu

Nach den NRW-Jugendverbänden von CDU und FDP haben auch die Grünen im Landtag die Entscheidung des FDP-geführten Landeschulministeriums kritisiert, die „Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib)“ in die Kommission für die Gestaltung des islamischen Religionsunterrichts einzubinden.











NRW: Rückkehr zu konfessionellem Religionsunterricht gefordert

Die (Erz-)Bischöfe der in Nordrhein-Westfalen (NRW) gelegenen (Erz-)-Bistümer erwarten spätestens zum Schuljahr 2021/22 eine flächendeckende Rückkehr zur gesetzlich vorgegeben Organisationsform des konfessionellen beziehungsweise konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts.







Kita-App für NRW-Bistümer

Als neuartiges digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung wird in den fünf nordrhein-westfälischen Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn die KiTaPLUS Eltern-App…



Das Friedenslicht aus Bethlehem leuchtet wieder im Landtag.

NRW: Friedenslicht leuchtet im Landtag

Das Friedenslicht aus Bethlehem leuchtet wieder im Landtag. Der Ring Deutscher Pfadfinder- und Pfadfinderinnenverbände NRW (rdp nrw) hat das Licht heute an den Präsidenten des Landtags, André Kuper, übergeben.


NRW: 13-Punkte-Plan für Sternsinger

Sternsingen unter Corona-Regeln ist in Nordrhein-Westfalen nach jetzigem Stand möglich. Die fünf katholischen Bistümer und die NRW-Staatskanzlei haben sich auf 13 Punkte zum Sternsingen in Pandemie-Zeiten geeinigt.






NRW will Wechselunterricht erlauben

Düsseldorf –  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) zeigt sich offen für die Einführung des Wechselunterrichts an Schulen. „Ich verweigere mich keinen Modellen. Ich bin offen für alle…







Weihnachtsmarkt

NRW lässt Adventmärkte mit Auflagen zu

Düsseldorf – In der Corona-Krise erlaubt Nordrhein-Westfalens Landesregierung Adventmärkte mit Abstands- und Registrierungsregeln. Zudem sollen im Advent Läden auch an Sonntagnachmittagen öffnen dürfen, um das Weihnachtsgeschäft…




Weihnachtsmarkt

NRW: Martinszüge und Weihnachtsmärkte möglich

Düsseldorf – Die nordrhein-westfälische Landesregierung lässt Martinszüge grundsätzlich zu. Das geht aus einem Schreiben des NRW-Gesundheitsministeriums an die kommunalen Spitzenverbände hervor, das der Katholischen Nachrichten-Agentur…




Kinder

Kitas in NRW öffnen wieder in vollem Umfang

Kita-Kinder in Nordrhein-Westfalen können ab 17. August wieder in vollem Umfang in die Einrichtungen gehen. „Frühkindliche Bildung ist ein hohes Gut“, sagte Familienminister Joachim Stamp (FDP) am Dienstag in Düsseldorf.











Osterfeuer in NRW wegen Corona-Krise untersagt

Wegen der Corona-Krise dürfen in diesem Jahr keine traditionellen Osterfeuer in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Auch dieser Brauch falle unter die Versammlungen und Veranstaltungen, die aus Schutz vor Neuinfizierungen untersagt seien.





NRW-Caritas sorgt sich um Existenz kleiner Kliniken

Die Caritas in Nordrhein-Westfalen sorgt sich um die Existenz kleinerer und mittlerer Krankenhäuser auf dem Land. Der „Trend zur Zentralisierung der Krankenhauslandschaft“ sei bereits heute ausgeprägt, besonders betroffen seien die konfessionelle Einrichtungen.






Papst empfängt NRW-Ministerpräsident Laschet

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) ist am Montag im Vatikan mit Papst Franziskus zusammengetroffen. Themen der Begegnung seien gegenwärtige Entwicklungen in den europäischen Gesellschaften, Migration…







453 Kirchenschließungen in NRW seit 2000

In Nordrhein-Westfalen sind seit der Jahrtausendwende laut einem Pressebericht mindestens 453 Kirchen, Kapellen und Gemeindehäuser geschlossen worden. Das ergab eine Umfrage des Bonner „General-Anzeigers“ (Donnerstag)…